Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    christine
    Gast

    Entzündetes Kiefergelenk

    Anzeige
    Hallo
    Ich habe mal eine Frage. Was mache ich wenn mein Kiefergelenk entzündet ist? Ruhighalten? bewegen? Kühlen wärmen? Ich dreh bald durch denn irgendwie nütz nichts.
    TINE

  2. #2
    ibe
    Gast

    Re: Entzündetes Kiefergelenk

    Hallo Christine,

    mein Sohn hat cp und hatte vor Jahren auch das Problem mit dem Kiefergelenk. Es half nur kühlen, also Eisbeutel, dann noch Cortisontabletten. Seit Jahren hat er damit Ruhe.
    Warst du damit schon zum Rheumatologen? Man kann diesem auch ein Ende mit Cortisonspritzen setzen.

    Viel Glück wünscht dir ibe.

    Vielleicht weiß hier noch jemand Rat.

  3. #3
    Monique
    Gast

    Re: Entzündetes Kiefergelenk

    Hallo Christine, weiß es leider auch nicht, aber wünsche Dir von Herzen gute Besserung! Mni

  4. Anzeige
  5. #4
    gisela
    Gast

    Re: Entzündetes Kiefergelenk

    Hallo Christine,
    ich kann mich der Ibe eigentlich nur anschließen. Vor meiner MTX-Therapie hatte ich auch wahnsinnige Schmerzen im Kiefergelenk. Habe dann immer mit Eispack gekühlt. Seit ich jetzt Cortison und MTX nehme, habe ich nur noch selten Probleme.

    Viele Grüße
    gisela

  6. #5
    Angie
    Gast

    Re: Entzündetes Kiefergelenk

    Anzeige
    Hallo Tine,
    hatte das zu Beginn meiner Erkrankung sehr oft und war auch verzweifelt. Bei mir hat immer Kühlung geholfen. Vor dem Essen hab ich mir sogar Vereisungsspray draufgemacht, damit die Gabel in den Mund passt. Vorsicht dabei: Deck unbedingt die Augen zu! Seit Beginn der Cortison-Therapie habe ich damit zum Glück kein Problem mehr.
    Alle Gute für Dich und liebe Grüße von
    Angie

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •