Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Maja
    Gast

    Verformung der Kiefergelenke

    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe seit vier Jahren aufgrund meiner CP erhebliche Schmerzen in den Kiefergelenken. Letzte Woche wurden anhand eines MRT´s starke Verformungen, sowie Vorverlagerung des Diskus festgetsellt.
    Was wisst ihr über Behandlungsmöglichkeiten?
    Schö, Maja.

  2. #2
    helga
    Gast

    Re: Verformung der Kiefergelenke

    Hallo Maja!,
    Über Behandlungsmöglichkeiten der Kiefergelenke weiss ich nicht viel, aber ich habe auch die Hölle hinter mir und kann Deine Schmerzen nachvollziehen! Ich habe auch cP.Allerdings hatte ich das große Glück einen sehr guten Kieferchirurgen und einen noch besseren Zahnarzt zu finden! Aus heutiger Sicht würde ich denken, das ist erst mal das wichtigste - gute Aerzte, dann zur Behandlung bekam ich über längere Zeit eine Aufbissschiene und mein "Biss" wurde neu eingestellt! Seitdem bin ich zumindest bei den Kiefergelenken bis auf wenige Male so gut wie schmerzfrei! Und ich komme ganz gut zurecht.(Vom Zahnarzt wurde mir empfohlen, leichte Massagen an den Kiefergelenken, was man durchaus selbst machen kann - die Zahnärztin hat mir das beigebracht)
    Ich wünsche Dir,von Herzen dass Dir schnell und gut geholfen wird! Liebe grüsse Helga

  3. #3
    Ute
    Gast

    Re: Verformung der Kiefergelenke

    Hi Mja,
    habe gerade auch eine Schub im Kiefergelenk habe CP seit 9 Jahren. Meine Krankengymnastin hat es wieder gut in den Griff bekommen. Immer schön bewegen (Kaugummi kauen, und auch etwas kühlen) Bei mir ist es zwar noch nicht wieder weg, aber es ist schon besser geworden.
    Ich hoffe meine Tips können Dir helfen, wünsche Dir schnellen Erfolg

    Grüße von Ute

  4. Anzeige
  5. #4
    Elke
    Gast

    Re: Verformung der Kiefergelenke

    Hallo Maja,

    ja ich kenne diese Schmerzen auch und kann nur bestätigen was Helga schon geschrieben hat.
    Ich habe letztes Jahr ganz schlimme Probleme gehabt das ging so weit das sich beim kauen oder gähnen der Kiefer immer aushängte mein Zahnarzt sagte auch, das kommt von der CP und operieren sollte man nur wenn gar nichts mehr hilft, er passte mir auch eine Aufbissschiene an (das war die 2 und diese hat er mir aus flexiblen Material gemacht) diese trage ich nachts und die Schmerzen sind gut zu ertragen, bis sogar teilweise nicht mehr da. Allerdings muss ich beim gähnen oder kauen harter Speisen aufpassen *grins* aber man lernt es daran zu denken (und wenn nicht ist da ja der stechende Schmerz der einen erinnert).
    Gekühlt habe ich die Gelenke auch des öfteren, hauptsächlich nach dem einrenken, aber auch wenn die Schmerzen so doll waren das selbst das öffnen des Mundes zum trinken ein Qual war.

    Alles Gute und laß dich mal wegen einer

    Aufbissschiene

    beraten vielleicht hilft sie dir auch!
    Liebe Grüße
    Elke

  6. #5
    Nele
    Gast

    Re: Verformung der Kiefergelenke

    auch bei mir hat eine flexible aufbisschiene enorme erleichterung gebracht.
    mein zahnarzt hat sich das via röntgenbild angesehen und mir gesagt, dass es vom rheuma kommt.
    die kiefergelenke waren immer der teil, der mir die meisten probleme gemacht hat und jetzt ist fast nichts mehr zu spüren.

    ich denke, das du damit nichts verkehrt machst.
    viele grüße,
    nele

  7. #6
    Nicole
    Gast

    Re: Verformung der Kiefergelenke

    Anzeige
    Hi Maja!

    Habe die gleichen Probleme wie Du, nur weiss ich erst seit ca. 4 Wochen dass ich eine chron. Polyarthritis (angeblich) habe und die wohl daran Schuld ist. Für mich ist es der Horror wenn ich nur das Wort Zahnarzt höre - danach sind die Schmerzen bei mir für mindestens 1 Woche fast unerträglich. Da ich wie gesagt von der CP nichts wusst holte ich mir immer ein pflanzliches Medikament aus der Apotheke und es hat mir auch super geholfen. Und zwar: CHIROFOSSAT TROPFEN. Wie gesagt, die sind pflanzlich. Probiers doch mal.
    Gruß
    Nicole

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •