Liebe Leidensgenossinnen,
anbei schicke ich ein Seminarangebot der DVMB, Landesverband NRW zum Thema: Morbus Bechterew, Kinderwunsch und Schwangerschaft. Dieses Thema wurde auch in diesem Forum immer wieder diskutiert. Ich glaube, es ist eine interessante Veranstaltung, die sowohl den Erfahrungsaustausch bietet als auch den Kontakt zu Experten.

Nähere Informationen unter: www.dvmb-nrw.de (Link: aus dem Landesverband NRW, Seminarangebote).

Alles Liebe KARIN


1.
MorbusBechterew NW 09/ 2002
Schwangerschaft
und dann ... ?
Ich bin jung. Ich liebe. Ich wünsche mir ein Kind.
Aber ich lebe mit einem Morbus Bechterew.
Fragen über Fragen

Auf welche Medikamente kann ich zurückgreifen,
ohne das Ungeborene zu schädigen?
Worauf ist bei der Geburt zu achten?
Was läuft nach der Geburt?


Unsere Referentinnen berichten über den heutigen Stand der Medizin in
der Rheumatologie und Gynäkologie, über Hilfen und Assistenz und
Wissenswertes bei der Pflege für Mutter und Kind

Referentinnen: Dr. Cornelia Schweder, Ärztin – Fachrichtung Rheumatologie,
Dr. Uta David, Ärztin – Fachrichtung Gynäkologie, Marienhospital Witten, Frauenklinik der
Universität Witten-Herdecke, Chefarzt Prof. Dr. Wolfgang Hatzmann,
Ulla Schrawen, Frauenberaterin im LV NRW

Gesamtkosten für Unterbringung, Verpflegung und Seminarleitung : Mitglieder 65 €
Nichtmitglieder 130 €

Termin: 01. bis 03.11.2002
Ort: Marienhospital und Parkhotel Witten
Anreise Freitag bis 18.00 Uhr, Ende Sonntag ca. 14.00 Uhr

Bitte melden Sie sich baldmöglichst schriftlich an:

DVMB LV NRW e.V. – Klosterstrasse 16 – 47638 Straelen – Fax: 02834 708941