Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Tanja
    Gast

    Kurklinik Bad Bramstedt - Fibro

    Anzeige
    Hallo an alle Fibros,

    war eine/r von Euch mit Fibro schon mal in der Reheklinik Bad Bramstedt ? Wie hat es Euch da gefallen, und welche Anwendungen habt ihr bekommen ?

    ICh war 2001 ins Oberammergau, wo es sehr schön war, würde aber meine nächste Reha gerne mal am "Meer", bzw. in Noprddeutschland verbringen.

    Schreibt mir doch mal Eure Erfahrungen, gerne auch andere Rheumatiker, die keine Fibro haben.

    Gruß

    Tanja

  2. #2
    Ute
    Gast

    Re: Kurklinik Bad Bramstedt - Fibro

    Hi Tanja,
    habe zwar kein Fibro aber CP.
    Ich war 95 in Bad Bramstedt, da kann man sich echt verlaufen. Ist eine finde ich, schöne Klinik. Das Essen war gut und auch die Ärzte sínd OK.

    Ich habe KG bekommen eigentlich für alle zwei Tage habe aber wegen Personalmangel nur 2X die Woche welche bekommen. Dann habe ich noch 180 Grad Kälte auf meine Gelenke bekommen, hat super geholfen bin mir aber nicht sicher, ob auch Fibropatienten es bekommen. Dann wie immer Heublumenpackungen, 3 Grad kaltes Moor für die Finger und Hände, Wassergymnastik war nicht so toll, da das Wasser doll gechlort war und ich danach meine Haut wieder in Crems packen musste. Viele Vorträge und auch Gespräche (Schmerzterapie) waren auch auf dem Tagesplan.

    Dann ist da ein schöner kleiner Park und auch ein kleines Waldstück für die Spatziergänge. Eine kleine Kneipe jedenfalls zu meiner Zeit, wo es immer tollen selbstgebackener Kuchen und Kaffee, sowie abends auch mal einen (kleinen...hicks) gab.

    Ich wünsche Dir auf jedenfall viel Spaß solltest Du Dich für Bad Bramstedt entscheiden und natürlich auch viel Erfolg.

    Schönen Kuraufenthalt wünscht
    Ute

  3. #3
    Ricky01
    Gast

    Re: Kurklinik Bad Bramstedt - Fibro

    Anzeige
    Hallo Tanja,
    habe CP, und war im Feb.´02 und März-April´02 jeweils 3 Wochen in Bad Brahmsedt, kann die Klinik nur empfehlen, ich hatte tolle Ärzte, das Personal war sehr freundliche und das Essen wurde gerade auf Selbstbedienung für die beweglichen Patienten umgestellt, hat mir gut gefallen man konnte Mittags aus drei Gerichten wählen, Salatbar usw., auch das Frühstück war sehr reichhaltig. Die Anwendungen kannst Du mit Deinem Arzt absprechen und auch umstellen wenn was nicht so gut klappt, auch mit den Therapeuten die die Anwendung mit Dir durchführen.
    Ich habe für meine Rückenschmerzen tolle Massagen und Moorpackungen bekommen, Trockengymastik, Wassergym., Solebad, Kaltgas für die Gelenke, Ergotherapie, Patientenschulung, Aquajogging, Du siehst man ist dort gut beschäftigt. Abends kann man an verschiedenen Bastelgruppen teilnehmen, und was Ute von der Umgebung und der Kleinen Kneipe sagt die ist auch noch da.
    Ich wünsch Dir einen schönen Aufenthalt und gute Besserung,

    MfG
    Ricky01

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •