Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Daniela
    Gast

    Rheumazentrum Oberammergau

    Anzeige
    Hallo Leute!
    Eigentlich bin ich ja ganz froh, endlich meine Reha - Maßnahme bewilligt zu bekommen. Aber als ich Nordlicht dann diese Adresse gelesen habe, war ich ein bißchen deprimiert. Nun habe ich die Bitte an alle die schon mal in dem Rheumazentrum Oberammergau waren, mir ihre Erfahrungen zu schreiben.
    Danke schon mal im voraus.
    Liebe Grüße,
    Daniela

  2. #2
    Mecki
    Gast

    Re: Rheumazentrum Oberammergau

    Hallo Daniela,

    ich war 4 Wochen im Februar/März dort.

    Was besseres kann Dir gar nicht passieren, als dorthin zu kommen. Das Essen verdient wirklich 4 Sterne, die Therapeuten und Ärzte (wenn man den richtigen erwischt) sind Spitze. Langeweile kommt da bestimmt nicht auf. Außer den üblichen Anwendungen kann man dort auch töpfern, Wanderungen in Gruppen, 1 x kochen pro Woche, Busreisen jeden Sonntag in verschiedene Richtungen, auch nach Füssen zum König Ludwig Musical (glaube Mittwoch)usw. usw. Es gibt eine schöne Cafeteria im haus sowie auch eine Bücherei. Waschmaschine, Trockner und Bügeleisen sind sind vorhanden. Brauchst also nicht zu viel Wäsche mitzunehmen.

    Anmerkung zum Essen: Es gibt jeden Mittag und Abend Salatbuffet (außer Samstag)mit nur frischen Salaten. Alle 3 Wochen ist Bayrischer oder Schwarzwälder Abend mit Musik und ganz schönem warmen und kaltem Buffet. Sogar Bier gibt es dann.

    Nur was die Preise in den Lokalen betrifft, die sind ganz schön geschmalzen. Aber bei Euch Im Norden ist man das ja gewöhnt, nur wo ich herkomme, ist alles viel billiger.

    Die Zimmer sind Einzelzimmer (TV-Preis inbegriffen). Nur wenn Du ein Telefon auf dem Zimmer haben willst, kostet das was extra. Alle Zimmer haben Balkon (meistens mit Blick auf die Berge).

    So, jetzt wünsche ich Dir einen angenehmen Aufenthalt mit viel Abwechslung und gutem Reha-Erfolg.

    Wenn Du noch Fragen hast, mail mich bitte an.

    Liebe Grüße Mecki - Mechthilde

  3. #3
    Pedi
    Gast

    Re: Rheumazentrum Oberammergau

    Hallo Daniela
    Mein erster und einziger Kuraufenthalt in Oberammergau liegt leider schon 10 jahre zurück.Aber den "Zauberer" gabs damals schon :-) ist echt lohnenswert.
    Das mit der Anhöhe stimmt-wer Gehschwierigkeiten hat, ist echt angeschmiert.Bei allen anderen stärkts die Waden und die Lungen :-)
    Ich bin übrigens auch aus dem Norden-mich haben sie im März 2002 nach Bad Bramstedt geschickt !!! Das ist bei mir um die Ecke.Super Luftveränderung.Nicht einmal meinen Einspruch hat die BfA akzeptiert. " Das wäre nicht Wirtschaftlich "mich 8oo km weit weg zu schicken.Die letzten 4 Jahre hat da kein Hahn nach gekräht!!! Liegt wohl mit am Sachbearbeiter.
    Freu dich drauf und geniess die Berge.....
    Pedi

  4. Anzeige
  5. #4
    mary
    Gast

    Re: Rheumazentrum Oberammergau

    Hallo Daniela!!

    Wann fährst Du denn?
    Hab auch Einladung zur Reha nach Oberammergau.
    Ich denk,wir werden uns treffen so nächste Woche oder so??
    Ist schon mein dritter Aufenthalt dort und ich persönlich war jedesmal sehr zufrieden.
    Auch wenn Du als Nordlicht vielleicht keine Berge magst,man muß nicht rauf!!! Und Lift gibts auch.
    Die Klinik ist fast komplett neu renoviert und der Service ist suuuper.
    Und wenn man noch nen netten Doc erwischt,kann eigentlich nix mehr schiefgehen!!
    Also,keine Sorge!
    Mary

  6. #5
    Edelgard Pilger
    Gast

    Re: Rheumazentrum Oberammergau

    hallo, ich bin auch in Oberammergau und zwar Anreise 12.8.2002,
    vielleicht können wir uns dort treffen, ich hoffe, es gibt dort ein schwarzes Brett, um dort Nachrichten zu hinterlassen, zb.ich an dich oder du an mich.
    Tschüs Edelgard

  7. #6
    Edelgard Pilger
    Gast

    Re: Rheumazentrum Oberammergau

    hallo,
    ich hab der Daniela auch schon geantwortet, das ich ab dem 12.8. in Oberammergau bin, fände es toll, wenn wir uns alle drei dort treffen könnten.?
    Tschüs Edelgard

  8. #7
    Annette
    Gast

    Re: Rheumazentrum Oberammergau

    Ja, dann mal allen viel Spaß in Oberammergau. Ich kann zu den ganzen Beiträgen auch nur mit dem Kopf nicken. Es ist einfach toll in dem Rheumazentrum Oberammergau. Man bemüht sich von allen Seiten, den Aufenthalt zu angenehm wie möglich zu gestalten. Ich war das erste Mal 1986 dort und dann immer wieder. Mittlerweile 10 x. Auch ich nehme die weite Anreise mit der Bahn (9 Stunden) dafür gerne in Kauf. Und mit dem ICE von Hannover aus ist es einfach wie fliegen.
    Allerdings für Gehbehinderte gibt es von der Rheumaklinik einen kleinen Bus, der jeden Nachmittag von der Eingangstür die Patienten kostenlos in die "City" bringt. Da können dann auch Gehbehindete ihre Einkäufe erledigen oder einfach mal draußen einen Capuccino trinken. Der Bus holt dann die Leute zentral im Dorf wieder ab. Somit kein Problem. Auch braucht man kein Auto für die nähere Umgebung. Jeden Samstag und Sonntag werden Busreisen angeboten für zivile Preise. Außerdem gibt es auch gute Linienbusverbindungen z.B. nach Garmisch oder Füssen.
    Empfehlenswert ist auch mit dem Wochenendticket morgens nach München zu fahren.
    Am Wochenende kann man nach dem Frühstück los und sich für Mittag- und Abendessen abmelden. Allerdings muß man spätestens um 22.30 Uhr in der Klinik sein. Dann wird abgeschlossen.
    Aber gerade für "an die Klinik" gebundene gibt es viele Unternehmungen. Wie gesagt tolle Cafeteria mit großer Sonnenterrasse und phantastischem Blick ins Graswangtal, freies Schwimmen, Tischtennis, aktuellere Kinofilme, Vorträge, Bauerntheater (wer es mag), Billard, Ergometer, Gesellschaftsspiele, Thai Chi, Volleyball, Tänze etc.
    Die Schwarzwälder bzw. Bayrischen Abende in der Klinik sind auch wirklich zu empfehlen. Da kommt es schon mal vor, dass auch Rollifahrer Schneewalzer tanzt.
    Der Zauberer ist wirklich empfehlenswert.Der Schleichweg ist auch für etwas schwächere, wenn sie untergehakt werden, zu schaffen.
    Empfehlenswert weiterhin "Ettaler Mühle, Blaue Gams,Cafe Hohenleitner, der Mexikaner und der Pizzabäcker"
    und ein Muß für nicht ganz Kranke "Die Romanshöhe"
    Alles in allem einfach fast wie Urlaub!
    Ein schwarzes Brett an der Cafeteria gibt es auch.Es finden für die "Neuen" auch Kennenlernabende statt.
    Aber spätestens vor den Mahlzeiten trifft man die Neuen im Speisesaal. Denn dann bekommt man seinen Tisch zugewiesen.
    Also packt es an und berichtet über eure Erfahrungen nach dem Aufenthalt!
    Viel Spaß und guckt doch mal auf die Internetseiten der Klinik
    oder von Oberammergau!

  9. #8
    Daniela
    Gast

    Re: Rheumazentrum Oberammergau

    Tausend Dank an alle, die mir soooo lieb geantwortet haben. Nun geht es mir schon wesentlich besser. Die Entfernung war`s gar nicht so sehr, sondern dieses Ungewisse, wo es wohl hingeht und was mich dort erwartet´. Das habt Ihr mir nun genommen. Jetzt kann ich mich auch schon ein bißchen mehr drauf freuen!
    Liebe Grüße,
    Daniela

  10. #9
    Daniela
    Gast

    Edelgard Pilger

    Hallo Edelgard,
    deine Idee find`ich toll. Ich gebe Dir einfach mal meine vorläufige Zimmernummer, dann klappt es mit dem Treffen vielleicht leichter: K 0607.
    Meine Anreise ist bereits am 08.08.02.
    Also bis dann,
    Daniela

  11. #10
    mary
    Gast

    Re: Edelgard Pilger

    Hallo Edelgard und Daniela!!

    Dann bin ich ja als erste da,ich reise morgen an (7.8.)
    Übrigens wohne ich auch in K, im 7. Stock.
    Die Häuser dort sind nach umliegenden Bergen benannt und K heißt Kofel.
    Haus Kofel wurde über den Winter komplett renoviert und ist erst seit Frühjahr wieder in Betrieb.
    Wie ich gehört hab,müssen die Zimmer gut gelungen sein.
    In der Eingangshalle hängt ein schwarzes Brett,wo wir uns verabreden können.
    Aber Oberammergau ist nicht so groß,man kann sich kaum verfehlen.
    Gucke morgen früh nochmal kurz rein.
    Bis dahin - tschüssle
    Mary

  12. #11
    Mecki
    Gast

    Re: Edelgard Pilger

    Anzeige
    Hallo,

    ich war im Lafer, war auch sehr schon. Der Kofel wurde damals neu renoviert. Soll wirklich toll geworden sein. Auf jeden Fall wünsche ich Euch allen einen super Rehaaufenthalt. Laßt mal was von Euch nach der Reha hören. Mit dem Lap Top kann man sogar vom Zimmer aus surfen. Es gibt in Oberammergau auch ein Internetcafe, aber von dem rate ich ab. Man sitzt dort total unbequem auf irgendwelchen Barhockern.

    Wünsch Euch eine gute Anreise.

    Liebe Grüße aus Selb Mecki

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •