Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Elli
    Gast

    enbrel jetzt 50 % teurer?

    Anzeige
    Hallo liebe Enbrel-Patienten

    am 8.07. hieß es im Forum "hurra Enbrel wieder da". Eben sagte mir der Apotheke mal wieder. Bestenfalls Importware zum höheren Preis, statt 1073? ca 1500 ? lieferbar in 14 Tagen. Die Frage ist: macht die Kasse das mit? Wird die deutsche Ware jetzt auch teurer? Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie soll man sich verhalten? Ist das Preistreiberei?
    Könnt Ihr noch wöchentlich 2X Spritzen oder streckt Ihr schon?
    über jede Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Gruß
    Elli

  2. #2
    Rubin
    Gast

    Re: enbrel jetzt 50 % teurer?

    Hallo Elli,

    mir sind bis jetzt keine Preiserhöhungen und Lieferzeiten von 14 Tagen bekannt. Meine Apothekerin besorgt mir das Medikament problemlos, so daß ich 2X wöchentlich spritzen kann.

    Hast du schon diesbezüglich ein Gespräch mit deiner Krankenkasse geführt? Vermutlich erfährst du dort einiges mehr?

    Ich wünsche dir, daß dir die Enbrel-Beschaffung längerfristig keine Probleme macht.

    Trotzdem einen gemütlichen Abend......

    Rubin

  3. #3
    Ute
    Gast

    Re: enbrel jetzt 50 % teurer?

    Hi Elli,
    habe von der Erhöhung auch noch nichts gehört. Meine Rheumatologin hat nur für die Enbrelpatienten Karten ausgestellt, die wohl bei der Bestellung benötigt werden. Ich mußte letzte und diese Woche strecken, bekomme sonst 2X Wöchentlich und habe jetzt nur 1X bekommen. Ist bei diesem sch.... Wetter echt besch...

    Ich hoffe diese Woche wieder etwas mehr zu bekommen. Da meine Ärztin nun auch noch in den Urlaub geht, bin ich mal gespannt wie das Problem gelöst wird. Sie hatte etwas von Kineret gesagt als Ersatz, aber Kineret wird nur verabreicht wenn man auch MTX bekommt. Da ich aber vor einem Jahr von MTX auf Enbrel wegen Medi-unverträglichkeit gestellt wurde, wird man wohl hoffe ich etwas anderes finden.

    Werde Dir sonst noch mal schreiben, was jetzt geschehen soll. Werde mich auch noch mal erkundigen wegen der Erhöhung. Vielleicht ist es ja nur ein Gerücht???!! Wir brauchen es ja nun einmal. Ein schmerzfreies Wochenende wünsche ich allen.

    Es Grüßt Dich Ute aus R.

  4. Anzeige
  5. #4
    ineshw
    Gast

    Re: enbrel jetzt 50 % teurer?

    Hallo,

    von der Preiserhöhung weiß ich auch nichts. Nur so viel. Meine Apotheke hatte 2x4 Spritzen für mich geliefert bekommen , die vor der Knappheit schon bestellt waren. Als ich ein weiteres Rezept nachreichte ( zur Sicherheit falls wieder etwas passiert) mußte ich meine Karte vorzeigen und es wird in den U S A bestellt , dauert ca. 14 Tage. Schon komisch nicht wahr ? Denn die erste Bestellung kam aus Deutschland. Die erste Lieferung die ich erhielt hatte auch wieder den Servicepack dabei, diese neue Lieferung war wieder ohne Servicepack, aber feinere Nadeln als die sonstigen. Schon alles komisch - oder ?
    Mein Arzt sagte mir das er nun 26 Pakete pro Jahr und Patient verordnen darf, das macht 2 x die Woche 1 Injektion aus. Meine Kasse hat noch nichts gesagt und ich hoffe das es so bleibt.

    Ich wünsche Euch allen viel Enbrel und wenig Probleme und sehr wenig Schmerzen.

    Liebe Grüße - Ines

  6. #5
    Britta
    Gast

    Re: enbrel jetzt 50 % teurer?

    Anzeige
    Hallo,ihr Lieben!
    Letztendlich ist es doch auch egal, ob das Medikament teurer wird.
    Wir müssen es zum Glück nicht persönlich bezahlen und da es in Deutschland zugelassen ist, muss die KK es auch weiterhin bezahlen, egal was es kostet.
    Ich habe am Montag mit Wyeth telefoniert, da hat man mir das mit der Lieferung deutsches bzw. amerikanisches Präparat so erklärt, dass sie im Moment immer das ausliefern, was schneller verfügbar ist.D.h. augenblicklich ist es so, dass die Apotheken formell Enbrel importieren,aber wenn deutsche Ware da ist, wird diese geliefert.
    Ich selbst habe im Moment nichts mehr und hoffe in den nächsten 1-2 Wochen auf Nachschub!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Britta

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •