Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Tobias Lehmann
    Gast

    MTX - was, wenn meine Freundin schwanger wird?

    Anzeige
    Hallo,
    ich nehme seit kurzen das Medikament Methotrexat, da ich Rheuma habe. Wie ich gelesen habe, dürfen Mäner während dieser Behandlung keine Kinder zeugen. Meine Frage: Was wäre, wenn meine Freundin schwanger werden würde?

    Gruß
    Tobias L.

  2. #2
    gisela
    Gast

    Re: MTX - was, wenn meine Freundin schwanger wird?

    Hallo Tobias,
    falls es zu einer Schwangerschaft kommen würde, kann es zu Missbildungen am Kind kommen. Darum sollte wirklich die sicherste Verhütungsmethode genommen werden. Ich nehme seit über 3 Jahren MTX und nehme die Pille (verträgt nicht jeder, usw.).

    Es wäre wahrscheinlich das Beste, wenn Ihr Beide (Du und Deine Freundin) mit dem Frauenarzt Deiner Freundin über die sicherste Verhütungsmethode) sprechen würdet.

    Viele Grüße
    gisela

  3. #3
    Ute
    Gast

    Re: MTX - was, wenn meine Freundin schwanger wird?

    Hi Tobias,
    ich schließe mich Gisela an, habe auch über 7 Jahre MTX genommen und die Pille, hatte aber auch immer etwas Angst schwanger zu werden. Habe mit meiner Ärtztin darüber gesprochen und die hatte mir dann noch gesagt "wenn man Angst hat soll man noch ein Preser mitbenutzen". Beim MTX werden alle sich teilenden Zellen zerstört, und die Eizelle gehört leider auch dazu. Also lieber nicht darauf ankommen lassen.

    Auch viele Grüße
    Ute

  4. Anzeige
  5. #4
    Sia
    Gast

    Re: MTX - was, wenn meine Freundin schwanger wird?

    Hallo Tobias!

    Also ich würde kein Risiko eingehen. Ich habe auch eine <zeitlang MTX genommen und bei uns in Österreich hat sogar die Krankenkasse die Pille bezahlt.

    Wenn ihr Kinder wollt müsst ihr das mit deinem Arzt besprechen.

    Viele Grüße Sia

  6. #5
    Nutella
    Gast

    Re: MTX - was, wenn meine Freundin schwanger wird?

    hallo tobias,

    weis jetzt ned genau, wie das ist, wenn der mann mtx nimmt. und was dann genau passiert.

    Mir wurde gesagt. das unter mtx eine schwangerschaft nicht erwünscht sei, weil das kind zu 99 % missgebildet wäre. die häufigste missbildung wäre der offene Rücken.

    Nehme seit einiger zeit kein mtx mehr, aber dafür täglich folsäure, weil wenn das Folsäuredepot aufgefüllt ist, besteht die gefahr eines offenene Rückens so gut wie nicht.
    sagte zumindest mein gyn.

    @Ute sprich doch deswegen mal deinen gyn und deinen rheumatologen an. normalerweise ist das sogar im blut nachweisbar (glaube ich zumindest) und wenn das doch ok ist, kannste mit sicherheit schwanger werden. Werde es auch so handhaben. bevor wir ohne verhütung loslegen.

    gruss

    nutella

  7. #6
    Bo
    Gast

    Re: MTX - was, wenn meine Freundin schwanger wird?

    Hallo Tobias,

    die Chance einer Schwangerschaft ist relativ gering, weil das Sperma wohl auf Grund des MTX nicht schnell genug ist. Sollte es doch geschehen, ist die Chance einer Behinderung sehr hoch. Ich würde dir allerdings auch dazu raten unbedingt deinen behandelnden Arzt darauf anzusprechen. Nur keine Scheu, das ist ein wichtiges Thema und nicht nur für Damenwelt. Da ich MTX nun schon seit über 10 Jahren schlucke habe ich auch schon Zeiten erlebt, wo ich ganz schön ins schwitzen geraten bin (trotz Verhütung)...Gott sei Dank ging es jedoch immer wieder gut aus.

    Grüssle
    Bo

  8. #7
    Andrea
    Gast

    Re: MTX - was, wenn meine Freundin schwanger wird?

    Anzeige
    Hallo Tobias,

    ich habe vor meiner Schwangerschaft auch ein Jahr MTX genommen und da wir noch ein Kind wollten, habe ich dann ca. 5 Monate 5mg Kortison genommen und wurde dann schwanger. Es ging mir mit dem Kortison genauso gut wie mit dem MTX und das ist halt in so geringen Mengen nicht schädlich für das Baby. Inzwischen ist unsere Tochter 9 Monate alt und gesund.
    Also, wenn Ihr Kinder wollte würde ich es auf jeden Fall mit dem Arzt besprechen und vielleicht kommst Du ja auch mit einer geringen Menge Kortison aus. Aber auch höhere Dosen sind glaube ich nicht schädlich für das Baby.

    Liebe Grüße
    Andrea

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •