Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Kathi
    Gast

    Homöopat im Raum Stuttgart?

    Anzeige
    Hallo,
    wer kann einen Alternativmediziener im Raum Stuttgart empfehlen, der sich auf dem Gebiet "Rheuma" gut auskennt.
    Vielen Dank für Eure Tips.

    Kathi

  2. #2
    Adriane
    Gast

    Re: Homöopat im Raum Stuttgart?

    Guten Abend Kathi,

    zu deiner frage: ich kann dir mein Arzt (Schulmediziner+Homöopat)
    mit gutem Gewissen empfehlen.

    Dr.med. Harald Weidner
    Allgemeinmedizin und Naturheilkunde
    Nürtingerstr. 7

    72669 Unterensingen
    Tel.: 07022-63061

    Gruss
    Adriane

  3. #3
    Marita
    Gast

    Re: Homöopat im Raum Stuttgart?

    Deine Nachricht ist zwar schon etwas älter, doch ich wüsste gern, ob du Informationen hast über Heilerfolge bei chronischer Polyarthritis. Gibt es denn tatsächlich einen Homöopathen, der jemanden bereits von chronischer Polyarthritis heilen konnte, bevor die Gelenke zerstört waren ?
    Viel Grüße
    Marita

  4. Anzeige
  5. #4
    Adriane
    Gast

    Re: Homöopat im Raum Stuttgart?

    Anzeige
    Guten Abend Marita,

    ich nehme an, deine Frage richtet sich an mich.
    Ich bin selber von der chronischen Polyarthritis betroffen.
    Mein Arzt, Herr Dr Weidner, ist in erster Linie ein überzeugter Schulmediziner. Er hat mit mir Probleme nicht ich mit ihm.
    Unsere Krankheit ist nicht heilbar so wie du das versucht rüber zu bringen.Mein Arzt hat es endlich verstanden, dass es nicht verkehrt ist wenn man die Schulmedizin mit der Naturheilkunde verbindet.Er ist auch nicht mehr unbedingt dagegen die Naturheilkunde zu erforschen oder sogar zu unterstützen.
    Was er allerdings immer sagt- man darf nichts unversucht lassen was die Schulmedizin anbelangt bis man sich paralell für die Naturheilkunde entscheidet.Er würde nie zulassen, dass meine Gelenke vollends zerstört werden.Bis jetzt kann ich mich nicht beklagen
    Er leitet, dokumentiert und examiniert anschliessend unsere Studie in Zusammenarbeit mit einem Rheumatologen aus.
    Siehe mein Beitrag "Testpersonen" vom 12.06.02.
    Hoffe deine Frage beantwortet zu haben und würde mich freuen
    von dir zu hören.

    Gruss
    Adriane

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •