Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Monique
    Gast

    Bei welcher Krankenkasse seid Ihr?

    Anzeige
    Hallo zusammen, wollte Euch mal fragen, bei welcher Krankenkasse Ihr seid und ob Ihr zufrieden seid. Ich wechsle nämlich demnächst Bundesland und Job und somit die Krankenkasse- hier müsste ich bei der AOK 14,9% zahlen, im anderen Bundesland sind es bisher 14,2, und wenn die Leisungen eh ziemlich gleich sind frage ich mich schon...aber ohne gründliches Recherchieren und persönliche Erfahrungen will ich das nicht so einfach machen..Bin leider nicht ganz billig, brauche auch viele Medis und ab und an mal eine Kur etc..
    Gibt es unterschiedliche Medikamentenzuzahlung oder ist das bei jeder Kasse gleich?? Muss man angeben, was man hat bei Kassenwechsel?
    Kurz und gut, welche Krankenkasse könnt Ihr empfehlen??
    Danke schon mal für die Antworten! Gruß von Monique

  2. #2
    scarlett 1002
    Gast

    Re: Bei welcher Krankenkasse seid Ihr?

    Also genau kann ich dir da nichts zu sagen, nur die DAK als Rheumatiker würde ich dir schon mal nicht empfehlen. Habe 2x eine Verordnung zum Bewegungsbad der deutschen Rheumaliga bekommen und jetzt wird meine Verordnung schon beim Medizinischen Dienst geprüft. Soweit mir das bekannt ist, ist es die einzige Krankenkasse, die da Probleme macht.

    Hoffe auf viele Antworten für dich, denn ich beabsichtige evtl. auch die Kasse zuwechseln.
    Denn Gesundheit geht nun mal vor. Gesundheitsreform hin oder her. Die Politiker sind ja alle Privat Versichert.

    Tschau
    Scarlett

  3. #3
    Helmut
    Gast

    Re: Bei welcher Krankenkasse seid Ihr?

    Hi Monique,
    Ich bin seit langem bei der Techniker und meine Frau auch. Sind da sehr zufrieden und man kann neben den Bewilligungen auch bestimmte "Sachen" frei aushandeln, die nicht im Budget sind.
    Ich bin seit Februar krank und habe seit dem viele Überweisungen, Behandlungen und Untersuchungen - null Probleme.
    Allerdings ist die zustädige Sachbearbeiterin sehr flexibel und wir halten öfters Kontakt, weil bei mir ein Rentenantrag ins Haus steht und die Kasse das natürlich unterstützt.
    Ich will nochmal eine Intensivkur 14 Tage auf eigene Kosten machen, aber die Behandlungen übernimmt die Kasse, ich habe Freigabe für diverse Rezepte durch meinen Arzt und bin mir mit der Kureinrichtung einig über die Behandlungen.
    Die Kasse erstellt dann ein medizinisches Gutachten und wird für mich bei der LVA einen REHA-Antrag stellen. Lehnen die ab wird das in einen Rentenantrag umgewandelt. Muß ich mich nicht streiten.
    So vielleicht hilfts Dir ein bischen
    Gruß aus Berlin Helmut

  4. Anzeige
  5. #4
    Adriane
    Gast

    Re: Bei welcher Krankenkasse seid Ihr?

    Hallo Monique,

    die Techniker Krankenkasse ist eine Gute Krankenkassen bis jetzt.
    Wir haben Branchen bedingt die Erfahrung schon früher gemacht wo nur Techniker die Krankenkasse in Anspruch nehmen konnten.

    http://www.tk-online.de/info/tk/pck_web_gen.show_site

    Was ich dir noch empfehlen kann, wäre die BKK Zollern Alb
    kommt darauf an wohin du den Wohnsitz wechselt

    http://www.bkk-zollern-alb.de/

    Diese Krankenkasse ist etwas preiswerter.

    Oder, du vergleichst allgemein mit

    http://members.aol.com/hentrichm/tabelle.htm

    Im Grunde genommen schenken sich die Krankenkassen nicht viel.
    Die eine ist flexibler, die andere nicht.

    Gruss
    Adriane

  6. #5
    Nutella
    Gast

    Re: Bei welcher Krankenkasse seid Ihr?

    hallo

    die bkk Zollern alb ist nicht die günstigste
    die günstigste ist im mom die bkk-mobil.
    habe zwar mich bei denen noch ned informiert, wegen chronischen erkrankungen, aber normalerweise fragen die auch ned nach.
    weil meine cousine ein nierenleiden hat und die hat auch zu denen gewechselt.
    die liegen bei 11,9 oder 11.4 weiss es leider ned genau, habe auch nix schriftliches (lohnstreifen) hier, aber so um den dreh dürfte es sein.
    mein freund hat sich bei denen jetzt angemeldet und in der infobroschüre stand das sie sogar akupunktur bezahlen.
    denke mir mal das die mit sicherheit gut sind, weil sonst wäre mein cousin ned auch dort
    addi lautet: www.bkk-mobil-oil.de

    >>und auf der ersten seite steht sogar 11,2 % seit 1997 nicht >>verändert.
    und dieses jahr soll es auch keine erhöhung mehr geben.

    >>Für alle gesetzlich Krankenversicherten, die in Hamburg, >>Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz oder Bayern
    >>wohnen bzw. beschäftigt sind.

    das ist mir auch neu, das es auf bundesländer beschränkt ist.

    auf der hp kann man sich auch die leistungsbrochüre anfordern.



    ich habe mal ein paar fragen rauskopiert mit den antworten:


    frage: bleibt der beitragssatz bei 11,2%??

    Wir bieten unseren Versicherten anerkannt hochwertige Leistungen zu einem seit 1997 (unveränderten) enorm günstigen Beitragssatz – und damit mehr Freiraum für ein unbeschwertes Leben.
    Die 11,2 % entsprechen den aktuellen Gegebenheiten und sollen auch weiterhin Bestand haben. Sofern die politischen Rahmenbedingungen und die Ausgabenentwicklung der BKK MOBIL OIL nichts anderes erfordern, wird der Beitragssatz auch über das Jahr 2002 hinaus noch bei 11,2 % bleiben. Aus heutiger Sicht gibt es keinen Bedarf für eine Beitragssatzanpassung.

    frage: werden bei der bkk mobil oil auch die kosten für alternative heilmethoden getragen??

    Immer mehr Menschen vertrauen Behandlungsmethoden außerhalb der Schulmedizin. Immer mehr unserer Kunden wünschen sich, dass die Kosten für Naturheilverfahren von den Krankenkassen übernommen werden.
    Die BKK MOBIL OIL unterstützt die Leistungen der Schulmedizin und der anerkannten Naturheilverfahren. Die Behandlung muss grundsätzlich von einer Ärztin oder einem Arzt mit Kassenzulassung (Vertragsarzt) durchgeführt oder verordnet werden und wird direkt über die Krankenversichertenkarte der BKK MOBIL OIL abgerechnet

    ich hoffe das konnte dir helfen und soweit ich weiss sind die bkk´s im mom am günstigsten

    gruss
    nutella

  7. #6
    Ulla
    Gast

    Re: Bei welcher Krankenkasse seid Ihr?

    Hallo Zusammen,

    habe festgestellt das man nicht immer sagen kann die Krankenkasse ist gut, die andere nicht.
    Häufig liegt es im ermessen der einzelnen Sachbearbeiter und des MDK´s.

    Durch die chronische Erkrankung meiner Tochter habe ich vieles Bundesweit mitbekommen und wie gesagt unabhängig von den Krankenkassen wurde so und so entschieden.

    Ich bin Mitglied in der DAK und bei einem Aufenthalt in einer Rheumaklinik erfuhr ich das dort dies die einzige Kasse sei die die Patienten nicht schon nach zwei Wochen wieder rausschmeist, aber in einem anderen Bundesland kann es auch ganz anders laufen.

    Daher ist es schwierig eine Krankenkasse sicher zu empfehlen.

    Gruß
    Ulla

  8. #7
    Monique
    Gast

    Re: Bei welcher Krankenkasse seid Ihr?

    Danke Euch allen für Eure Beiträge! Klar ist das alles individuell, trotzdem find ich so einen Meinungsaustausch interessant! Dass die Techniker gut ist, habe ich auch schon woanders gehört! Werde mich auf jeden Fall weiterinformieren- noch hab ich Zeit..werde Euch dann berichten!
    Gutes WE Euch allen! Monique

  9. #8
    monika
    Gast

    Re: Bei welcher Krankenkasse seid Ihr?

    hollöchen
    ich bin jetzt seit 1.1.99 in der bkk für heilberufe und super zu
    frieden,nicht nur daß es eine der günstigsten kassen ist,auch alle anliegen werden prompt erledigt.den kassenwechsel habe ich während laufener krankengeld zahlung vorgenommen und hatte püktlich mein geld.vater-kind-kur,tensgerätusw. alles bewilligt.
    habe übrigens eine ganze menge an kosten die der kasse zu lasten gehen (sle,spondarthritis,bsv,)
    informiere dich einfach,du triffst die richtig. monika

  10. #9
    monika
    Gast

    Re: Bei welcher Krankenkasse seid Ihr?

    hollöchen
    ich bin jetzt seit 1.1.99 in der bkk für heilberufe und super zu
    frieden,nicht nur daß es eine der günstigsten kassen ist,auch alle anliegen werden prompt erledigt.den kassenwechsel habe ich während laufener krankengeld zahlung vorgenommen und hatte püktlich mein geld.vater-kind-kur,tensgerätusw. alles bewilligt.
    habe übrigens eine ganze menge an kosten die der kasse zu lasten gehen (sle,spondarthritis,bsv,)
    informiere dich einfach,du triffst die richtig. monika

  11. #10
    Monique
    Gast

    Re: Bei welcher Krankenkasse seid Ihr?

    Anzeige
    Monika, tausend Dank Dir!! Genau die habe ich auch schon ins Auge gefasst und Infos hier, Dein posting hilft mir sehr!
    Gruß von MOnique

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •