Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Melanie
    Gast

    Arztsuche war erfolgreich!!!

    Anzeige
    Hallo!
    Gestern war ich endlich beim Arzt. Mußte zwar etwas auf meinen Termin warten, aber dann die große Überraschung! Ich wurde supergenau untersucht, wir hatten ein ausgiebiges Gespräch. Die gesamte Untersuchungs- und Gesprächsdauer war etwa 90 Minuten!!!
    KÖNNT IHR DAS GLAUBEN? 90 Minuten!!! Kein Scherz. Das war richtig toll nach meinen 6-Minuten-Terminen bei anderen Ärzten.
    Mich hat erst die Assistenzärztin, eine Asiatin, ganz gründlich untersucht, dann ihr Chef, der ist intern. Rheumatologe.
    Und tatsächlich, wie ich jahrelang schon vermutet habe, Verdacht auf Spondarthritis.
    Jetzt muß ich erst mal zum kompletten 3-Phasen-Skelettszintigramm, danach zurück zur Auswertung incl. Blut und Urin.
    Sie wollten eigentlich fast alle irgendwie gearteten Krankheiten wissen, so weit zurück wie möglich.
    Das beste ist noch, der Arzt ist sogar in meiner kleinen Stadt, habe ihn durchs Internet gefunden.
    Die sind da nicht nur gründlich, nein, sogar richtig nett.
    Fast ein Wunder.
    Hoffentlich geht es weiter so gut.
    Wollte Euch nur mal schreiben, daß nach all dem Frust auch mal was positives passieren kann.
    Werde mir gleich um 8.00 Uhr einen Termin beim Radiologen holen, dann gehts weiter.
    Na, ich bin immer noch ganz aufgeregt. Es gibt sie also doch, die Ärzte mit Interesse für den Patienten, die einen nicht sofort als Psycho abstempeln. Super.
    Tschüs,
    Euch allen eine schmerzarme Zeit,
    Melanie

  2. #2
    Monique
    Gast

    Re: Arztsuche war erfolgreich!!!

    Hallo Melanie, Gratulation, bin positiv sprachlos! Schön!
    Gute Besserung!

  3. #3
    Speedy (HeJo)
    Gast

    Re: Arztsuche war erfolgreich!!!

    hallo melanie,

    gratulation! du hast es also genau wie ich nach etlichen frustreichen terminen bei desinteressierten ärzten geschafft, einen von den rar gesähten guten, gründlichen und dazu noch interessiert und netten rheumatologen zu finden!

    bin hier in hannover paralell zur rheumaambulanz der MHH auch bei einem wirklich guten doc gelandet und hoffe, das es auch weiterhin so gut läuft!

    liebe grüße
    speedy

  4. Anzeige
  5. #4
    Antje
    Gast

    Re: Arztsuche war erfolgreich!!!

    Hallo Speedy,

    verrätst Du mir den tollen Doc in Hannover? Ich bin Lupi und zur Zeit bei einem Internisten ("der Lupus-Doc") in Hannover, aber nicht richtig glücklich dort.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Antje

  6. #5
    Mechthilde
    Gast

    Re: Arztsuche war erfolgreich!!!

    Hi Melanie,

    herzlichen Glückwunsch, daß Du endlich einen guten Rheumadic gefunden hast. Darf man wissen, in welcher Stadt er seine Praxis hat?

    Liebe Grüße Mechthilde

  7. #6
    gisela
    Gast

    Re: Arztsuche war erfolgreich!!!

    Hallo Melanie,
    Gratulation. Und es gibt sie doch, die Ärzte, die uns chronisch Kranken erstnehmen. Man muß nur das Glück haben, so einen Arzt zu finden. Ich habe seit 3 1/2 Jahren auch so einen Arzt.

    Viele Grüße und weiterhin viel Glück bei der anstehenden Therapie

    gisela

  8. #7
    Monique
    Gast

    Re: Arztsuche war erfolgreich!!!

    "Ausnahmen bestätigen die Regel" ;-)))
    Monique, die diesbezüglich leider noch nicht fündig geworden ist...aber was noch nicht ist, kann ja noch werden...

  9. #8
    Pedi
    Gast

    Re: Arztsuche war erfolgreich!!!

    Hi Melanie
    Ist ja super!!! Wenn meiner in kiel mach nachlässt,weiss ich ja wohin.
    wir sehen uns bis denne Pedi

  10. #9
    Isi/Neuss
    Gast

    Re: Arztsuche war erfolgreich!!!

    Hallo, Melanie!
    Ich freue mich für Dich - das ist echt toll
    Dann geht`s ja wieder aufwärts....


    lg
    Isi

  11. #10
    Melanie
    Gast

    Re: Arztsuche war erfolgreich!!!

    Hallo Mechthilde,
    ja, klar verrate ich Dir in welcher Stadt der Arzt seine Praxis hat: in Elmshorn/Kreis Pinneberg.
    Genau 5 Min. Fahrt von mir entfernt. Da suche ich überall und dann sowas.
    Jetzt muß ich erstmal zum Szintigramm (Juli) danach zur Besprechung. Die ist leider erst im August, die Praxis zieht um.
    Tschüs,
    Melanie

  12. #11
    Mechthilde
    Gast

    Re: Arztsuche war erfolgreich!!!

    Hi Melanie,

    ja, Ihr Nordlichter habt es halt schön. Für mich wäre es fast eine Weltreise, bei uns in Nordbayern (am nde der Welt) zu einem guten Rheumatologen zu fahren.

    Vielen Dank und weiterhin alles Gute.

    Liebe Grüße aus Oberfranken Mechthilde

  13. #12
    Rubin
    Gast

    Re: Arztsuche war erfolgreich!!!

    Grüß dich, Melanie,

    mit Bedauern lese ich immer wieder hier im Forum, wie schwer es sein muß, einen passenden Rheumatologen zu finden.

    Ich bin auch ein sog. "Glückspilz". Innerhalb von kürzester Zeit landete ich bei einem kompetenten Rheumatologen, und das kam so:

    Zuerst bin ich mit "diffusen Beschwerden" zu meinem Hausarzt gegangen. Er hat sofort auf Rheuma getippt und mich zu einem Internisten geschickt. Der wiederum hat die Diagnose Rheuma anhand der Laborwerte etc. bestätigt und mich weiter zum Facharzt
    überwiesen. Tja, und somit ist mir viel Sucherei, verbunden mit Enttäuschungen, erspart geblieben.

    Den Rheumatologen habe ich inzwischen allerdings wieder verlassen und fühle mich bestens von einem Internisten und einem rheumatolog. Internisten betreut. Mit beiden kann ich sehr gut über meine Beschwerden und Weiterbehandlung reden. Auch für meine Fragen, Bedenken oder Ängste finde ich immer offnene Ohren. Das alles finde ich sehr wichtig und hilfreich, um mit dieser Krankheit, auch im positiven Sinne, klarzukommen.

    Ich wünsche dir noch einen netten Sommerabend......

    Rubin

  14. #13
    Melanie
    Gast

    Re: Arztsuche war erfolgreich!!!

    Anzeige
    Hallo Rubin,
    ja, da hast Du wirklich Glück gehabt.
    Ich laufe seit 4 Jahren mit den Schmerzen rum und bisher hatte ich kein großes Glück mit den Ärzten.
    Ich mußte feststellen, daß ich nicht einmal richtig körperlich untersucht wurde, es wurden auch nie Gespräche mit mir geführt (Patientengeschichte). Das letzte Mal wurde ich innerhalb von 6 Min. abgefertigt mit der Begründung ich sei doch Hausfrau und hätte viel Zeit, da könne ich doch ordentlich viel Sport machen, dann würde es mir sofort besser gehen. Hahahahaha....
    Auf meine Frage, wie ich mich denn bewegen soll, schaute er mich nur an, guckte auf die Uhr und verabschiedete sich.
    Jetzt fühle ich mich schon psychisch viel besser, da die Ärztin bei der ich jetzt bin mir wirklich zuhört, mir glaubt und versucht herauszufinden, was ich habe. Sie war ganz entsetzt, daß in 4 Jahren niemand eine Blutprobe genommen hat!
    Ganz toll finde ich auch, daß ich dort ganzheitlich betreut werde, sozusagen von den Haarwurzeln bis zu den Fußsohlen.
    Aber trotzdem denke ich, daß Du wirklich viel Glück gehabt hast.
    Es ist meiner Meinung nach nicht selbstverständlich sofort gut und richtig behandelt zu werden.
    Leider.
    Viele Grüße
    Melanie

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •