Hallo!
Habe gerade erfahren, dass Wyeth an die Apotheken, die Enbrel für ihre Patienten bestellen, Registrierkarten verschicken.
Mit diesen Registrierkarten muss sich der Patient bei der Firma registrieren lassen, darf dann 26 Packungen Enbrel im Jahr bestellen.Pro Verordnung darf nur 1 Packung bestellt bzw. abgegeben werden.
Ich würde allen raten, die Enbrel nehmen,in der Apotheke, in der ihr bisher das Enbrel bestellt habt aber keine Stammkunden seid, danach zu fragen. Es kann ja sein, dass die Apo nicht nachvollziehen kann, an wen sie diese Registrierkarten weiterleiten soll.
Ansonsten auf jeden Fall mit eurem Arzt darüber sprechen!
Gruß, Britta