Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Regina
    Gast

    Übelkeit bei MTX Einnahme

    Anzeige
    Hallo!!!

    Vielleicht habt Ihr ein paar Tipps für mich. Ich nehme seit längerer Zeit MTX 25mg als Tabletten ein. Eine Nebenwirkung ist, das mir die ersten Tage nach der Einnahme, fürchterlich übel ist. Wenn ich nur daran denke wird mir schon schlecht. Bei der Tabletteneinnahme würgt es mich schon.Ich habe auch schon am Anfang MTX als Spritze bekommen, da war es das gleiche.Daher haben wir es mit Tabletten probiert.Das ging ein halbes Jahr gut , und nun habe ich wieder das gleiche Problem. MTX ist das einzige Medikament das mir überhaupt was bringt. Ich habe schon fast alle Basismedikamente ausprobiert. Ich nehme am nächsten Tag nach der Einnahme von MTX Folsäuere ein. Ich habe es auch schon mit Paspertintropfen probiert, aber das hat mir alles nichts gebracht. Ich muß noch erwähnen das ich auch noch eine Gastritis habe, und auch noch ein Magenmittel(Omeprazol) einnehmen muß. Wer kann mir helfen, das ich die Übelkeit einigermaßen in den Griff kriege.Vielen Dank schon mal.


    Viele Grüße

    Regina

  2. #2
    gisela
    Gast

    Re: Übelkeit bei MTX Einnahme

    Hallo Regina,
    ich habe zwar keine Probleme mit der Übelkeit bei MTX, aber in der letzten Mobil-Zeitschrift der Rheuma-Liga wurde dieses Problem angesprochen.
    Da wurde von einem Arzt empfohlen die Dosis des MTX auf einen Tag zu verteilen, sprich einen Teil der Dosis morgens und den 2. Teil der Dosis abends zu nehmen.
    Oder ich weis ja nicht wann Du die Paspertintropfen nimmst. Der Arzt in diesem Bericht meinte, das man die Tropfen am Einnahmetag morgens, mittags und abends jeweils 30 Tropfen einnehmen sollte. Vor dem Einschlafen das MTX. Am nächsten Tag werden dann erneut drei Mal 30 Tropfen eingenommen. Bei danach weiter anhaltender Übelkeit könne die Tropfen ggf. auch länger gegeben werden (lt. dem Arzt).
    Also ich hoffe, ich erzähle Dir etwas neues und Du hast die Tipps oben nicht schon alle ausprobiert. Vielleicht konnte ich Dir doch etwas helfen.

    Viele Grüße und einen schönen Wochenanfang
    gisela

  3. #3
    Myrine
    Gast

    Re: Übelkeit bei MTX Einnahme

    Es gibt da mehrere Medikamente, die bei MTX-Übelkeit gut helfen:

    Zofran, Vomex oder Navoban (ist sehr teuer, aber gut)

  4. Anzeige
  5. #4
    Nutella
    Gast

    Re: Übelkeit bei MTX Einnahme

    hi
    ich habe auch mtx genommen. um der übelkeit zu entgehen, habe ich es immer abends genommen. und ich habe antra bekommen zum schutz meines magens. weil mir auch immer schlecht war und es hat geholfen.
    probiere es doch mit mtx vorm bettgehen, weil nachts ist mir nie schlecht geworden.
    gruss
    natascha

  6. #5
    Mechthilde
    Gast

    Re: Übelkeit bei MTX Einnahme

    Anzeige
    Hallo Regina,

    ich nehme MTX in Spritzenform schon fast 2 Jahre lang. Mir wird es eigentlich nur übel, wenn ich am MTX-Tag nicht viel trinke. Wieviel Flüssigkeit nimmst Du eigentlich am MTX-Tag zu Dir? Ich glaube, ich schaffe locker 3 Liter.

    Liebe Grüße Mechthilde

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •