Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Nixe
    Gast

    Kostenübernahme Computer

    Anzeige
    Moin,

    heute haben wir endlich die ersehnte Zusage für die Kostenübernahme eines Laptops für unseren rheumakranken
    Sohn bekommen *freu*.

    Nachdem die Krankenkasse die Kostenübernahme abgelehnt hat
    (lediglich eine zusätzliche Tastatur wird übernommen, da
    im Hilfsmittelkatalog enthalten), lief die Bewilligung über
    den Landkreis aus Sozialhilfemitteln.

    Man sollte sich nicht von dem Antrag abschrecken lassen,
    ist zwar eine Menge Arbeit, weil die wirklich alles wissen
    wollen, aber es hat sich - zumindest für uns - gelohnt.

    Liebe sich freuende Grüsse
    Nixe

  2. #2
    Gisi
    Gast

    Re: Kostenübernahme Computer

    Hallo Nixe,

    Glückwunsch und dem Sohn viel Spaß mit seinem "Schleppi"... :-)

    Gruß, Gisi

  3. #3
    Helmut
    Gast

    Re: Kostenübernahme Computer

    Na Glückwunsch. Meiner träumt auch von sowas, würde glatt krank werden, wenn er das liest. Aber hat ja genug Lehrlingsgeld und 2 Standys.
    Also viel Spaß damit und vieleicht hilfts über das eine oder andere hinweg.
    Gruß Helmut

  4. Anzeige
  5. #4
    Ulla
    Gast

    Re: Kostenübernahme Computer


    Hallo Nixe,
    herzlicen Glückwunsch zu Eurem Erfolg.
    Wir haben sowas für unsere Tochter auch schon mal in Erwägung gezogen, sie hat zwar kein Rheuma, hat aber wegen ihrer chronischen Erkrankung eine Hausbeschulung.
    Gibt es da irgendwelche Länderabhängigen Bestimmungen?
    Liebe Grüße
    Ulla

  6. #5
    Ulla
    Gast

    Re: Kostenübernahme Computer


    Hallo Nixe,
    herzlicen Glückwunsch zu Eurem Erfolg.
    Wir haben sowas für unsere Tochter auch schon mal in Erwägung gezogen, sie hat zwar kein Rheuma, hat aber wegen ihrer chronischen Erkrankung eine Hausbeschulung.
    Gibt es da irgendwelche Länderabhängigen Bestimmungen?
    Liebe Grüße
    Ulla

  7. #6
    Ulla
    Gast

    Re: Kostenübernahme Computer


    Hallo Nixe,
    herzlicen Glückwunsch zu Eurem Erfolg.
    Wir haben sowas für unsere Tochter auch schon mal in Erwägung gezogen, sie hat zwar kein Rheuma, hat aber wegen ihrer chronischen Erkrankung eine Hausbeschulung.
    Gibt es da irgendwelche Länderabhängigen Bestimmungen?
    Liebe Grüße
    Ulla

  8. #7
    Ulla
    Gast

    Re: Kostenübernahme Computer


    Hallo Nixe,
    herzlicen Glückwunsch zu Eurem Erfolg.
    Wir haben sowas für unsere Tochter auch schon mal in Erwägung gezogen, sie hat zwar kein Rheuma, hat aber wegen ihrer chronischen Erkrankung eine Hausbeschulung.
    Gibt es da irgendwelche Länderabhängigen Bestimmungen?
    Liebe Grüße
    Ulla

  9. #8
    Nixe
    Gast

    Re: Kostenübernahme Computer

    Anzeige
    Hallo Ulla,

    ich denke mal es lohnt auf alle Fälle so ein Teil zu beantragen.
    Bei uns lief es - wie beschrieben - über den mobilen Dienst.
    Den gibt es aber nicht in allen Bundesländern. Sicher wissen
    aber die Lehrer ob es den bei euch gibt. Ansonsten würde ich
    einfach mal beim Sozialamt nachfragen. Solange eure Tochter zur
    Schule geht, ist das Sozialamt bzw. die Krankenkasse zuständig.
    Die Krankenkassen lehnen aber immer ab, weil das Teil nicht
    im Hilfsmittelkatalog steht, wir brauchten die offizielle
    Ablehnung aber, um beim Sozialamt beantragen zu können.

    Allerdings muss man da wirklich alles offenlegen, von Sparguthaben bis zum Verdienst, VErsicherungen .... muss man
    sich so vorstellen wie bei einem Sozialhilfeantrag denke ich.

    Aber wir hatten Glück, zumal mein Mann zum Bewilligungszeitpunkt
    bzw. auch jetzt noch nur Krankengeld bezieht und das
    halt erheblich unter dem sonstigen Einkommen liegt.

    Wenn du mehr wissen willst maile mich doch einfach privat
    an - silke-buck@gmx.de

    Liebe Grüsse
    Nixe

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •