Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Inka
    Gast

    Rheumatologe/Rheumaklinik in Raum Frankfurt gesucht

    Anzeige
    Hallo zusammen!
    Wer von Euch kann mir einen guten Rheumatologen oder eine gute
    Rheumaklinik empfehlen?
    Ich (30 Jahre) habe seit knapp 2 Jahren cP, weiß aber nicht so recht ob ich mit meinen derzeitigen Medikamenten so gut eingestellt bin, da ich auch immer wieder Schübe habe. Den jetztigen schon fast 2 Monate. Mein Arzt ist kein Rheumatologe und ich denke, daß ich jetzt doch endlich mal wechseln sollte.
    Diagnostiziert wurde das cP letztes Jahr von der Diagnostischen Klinik in Wiesbaden, die dann eine entsprechende Empfehlung zur Medikamentierung an meinen Arzt weitergeleitet haben...
    Ich bin mir nicht mehr sicher, ob das immer noch so alles ok geht, zumal ich jetzt meine Cortison-Dosis wieder verdreifachen sollte.
    Kann mir denn jemand einen Arzt empfehlen? Oder ist es sinnvoll gleich in eine Rheumaambulanz einer Klinik zu gehen?
    Ich bin mir da total unsicher.
    Mein jetziger Arzt möchte mir nun einen Kur-Antrag stellen, aber wird denn da überhaupt auf das Grundsätzliche eingegangen?
    Über ein paar Tipps generell wäre ich echt dankbar!!!
    Grüße aus Hessen,
    INKA

  2. #2
    Julanda
    Gast

    Re: Rheumatologe/Rheumaklinik in Raum Frankfurt gesucht

    Anzeige
    Hallo Inka

    Ich bin in der Uniklinik Frankfurt in der Rheumaambulanz und bin dort recht zufrieden. Du bekommst immer Termine und mußt nicht stunden warten, wenn du dich vor schmerzen nicht mehr bewegen kannst(nicht so wie bei anderen Ärzten) und meiner Meinung nach haben die Ärzte dort auch ein gutes Wissen. Du brauchst allerdings einen überweisungsschein.
    Grüße Julanda

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •