Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    nina
    Gast

    positive ana bei hashimoto thyreoiditis

    Anzeige
    hallo zusammen,

    ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen. ich habe seit einigen jahren hashimoto thyreoiditis, eine autoimmunerkrankung der schilddrüse. bisher wurden nur die schilddrüsenspezifischen aks getestet, die auch positiv waren. jetzt wurde aber auch ein erhöhter ana-titer festgestellt (1:640, fein granulär).
    es wäre nett wenn mir jemand sagen kann, wie das zu bewerten ist. ist der wert eher niedrig oder hoch? was bedeutet das "fein granulär"?
    muss ich mir sorgen machen, dass ich vielleicht eine weitere autoimmunerkrankung habe?

    viele grüße,
    nina

  2. #2
    betty
    Gast

    Re: positive ana bei hashimoto thyreoiditis

    Liebe Nina,

    habe auch hashimoto in regelmäßigen Abständen. Ich nehme mal an, Dein Arzt sprach von einem erhöhten Titer. der müßte dann über 1: 3000 liegen. Meintest Du vielleicht 1:6400? Also ab 1:3000 hat man einen erhöhten Wwert und der kann bis 1:10000 gehen.Empfehle Dir auch die Seite: http://www.forum-schilddruese.de/.
    Da kannst Du seitenweise alles zum Thema runterladen.
    Was hast Du denn gegen die Hashimoto-Beschwerden gemacht? Würde mich mal interessieren.
    Also erstmal alles Gute von betty

  3. #3
    nina
    Gast

    Re: positive ana bei hashimoto thyreoiditis

    hallo betty,

    der ana-titer ist 1:640 normwert ist hier <1:80!
    meine sd-ak (mak) sind höher (bei 1:6400, norm bei <1:300).
    zu hashi bin ich leider schon expertin aber von den ana hab ich keine ahnung, deshalb meine frage hier.
    für dich auch ein guter web-tipp (falls du die seite nicht sowieso schon kennst): www.hashimotothyreoiditis.de

    gruß,
    nina

  4. Anzeige
  5. #4
    nofre
    Gast

    Re: positive ana bei hashimoto thyreoiditis

    Hi nina, dann hast Du sicher auch schon gelesen, dass eine zusätzliche Autoimmunkrankheit außer der Schilddrüsenerkrankung öfter vorkommt. Warst Du denn schon beim Rheumatologen ?

  6. #5
    nofre
    Gast

    Re: positive ana bei hashimoto thyreoiditis

    sorry, schlecht ausgedrückt ... (heute ist wieder mal nicht mein Tag) ... meinte natürlich zu der autoimmunen Schilddrüsenerkrankung ...

  7. #6
    nofre
    Gast

    Re: positive ana bei hashimoto thyreoiditis

    jetzt habe ich den Link vergessen ! http://www.sjoegren-syndrom.de/forum.htm (einige Infos zu Autoimmunkrankheiten)

  8. #7
    Mechthilde
    Gast

    Re: positive ana bei hashimoto thyreoiditis

    Anzeige
    Hallo Nina,

    auch ich habe die selbe Krankheit wie Du, außerdem noch cP und Fibro und einiges mehr. Zu den Werten kann ich Dir leider keine Aussage machen, die wurden bei mir nicht alle gemessen, der ana-titer schon überhaupt nicht.

    Als ich in einer Rheuma-Klinik war, meinte der behandelnde Arzt, daß mein Rheuma durchaus von der Hashimoto kommen kann. Allerdings sagte man mir auf der Reha in Oberammergau, daß dies nicht zutreffen würde. Ich war dann genauso schlau wie vorher. Besuche doch auf jeden Fall mal - wie bereits vorgeschlagen - eine Rheumatologen.

    Alles Gute Mechhtilde

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •