Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    ddeMehlinger
    Gast

    Psoriasis-Arthritis

    Anzeige
    Hallo Leute,

    könnt Ihr mir bitte mal angeben, welche Medikamente bei erwachsenenen Rheumatikern mit Psoriasis-Arthritis (asymmetrisch an den Fingerendgelenken, Knie) in Deutschland üblicherweise für die Gelenkentzündung verordnet werden?

    Gruss
    ALCO

  2. #2
    heike
    Gast

    Re: Psoriasis-Arthritis

    hallo alco,

    ich habe pso seit über 20 jahren und rheuma seit 7 jahren.
    diagnose: pso-arthritis. habe alle üblichen basismedikamente
    bekommen, keins hat geholfen. seit gut einem jahr bekomme ich
    "enbrel". das medikament habe ich zum ersten mal in einer rheuma-klinik bekommen und zum glück verschreibt es mir jetzt meine hausärztin. mit dem enbrel geht es mir wesentlich besser.

    gruß
    heike

  3. #3
    gisela
    Gast

    Re: Psoriasis-Arthritis

    Hallo ALCO,
    bei mir wurde vor drei Jahren Psoriasisarthritis diagnostiziert.
    Ich nehme seitdem MTX, Cortison und Ibuprof. Durch das MTX ist auch die Schuppenflechte besser geworden.

    Viele Grüße
    gisela

  4. Anzeige
  5. #4
    Frank K.
    Gast

    Re: Psoriasis-Arthritis

    Hallo,
    meine Pso ist verschwunden aber die Arthritis ist geblieben.
    Ich habe schon Neotigason, MTX, Azulfidine Ra, Vioxx, Celebrex usw. usw. genommen.
    Bin jetzt bei Combaren und Cortison stehen geblieben und fahre damit am besten der Rest oben unter ferner.....

    Gruß Frank K.

  6. #5
    ibe
    Gast

    Re: Psoriasis-Arthritis

    hallo Alco,

    ich habe Psoriasis seit 32 Jahren und die Arthritis seit 11 Jahren, habe damals MTX und Ibuprofen bekommen, war 10 mMonate krank einschließlich Kur in Bad Bentheim. Seit dem gehts meinen Gelenken ziemlich gut, nur meine Haut läßt zu wünschen übrig.

    Viele Grüße von ibe

  7. #6
    Pedi
    Gast

    Re: Psoriasis-Arthritis

    Hallo Alco
    Ich habe die Pso-Arthritis seit ca. 15 Jahren.Ich habe bisher (seit 09/2000 ) MTX Spritzen 20 mg und teilweise Cortison bekommen.Leider sind meine Entzündungen seit einigen Monaten sehr aktiv und neue Gelenke kommen hinzu. Seit einer Woche nehme ich noch 12,5 mg Vioxx und ab morgen noch Arava dazu. Mal gucken wie es wirkt.
    Gruss Pedi

  8. #7
    Bo
    Gast

    Re: Psoriasis-Arthritis

    Hallole,

    meiner einer schluckt MTX (1x/Woche) und Arava (1x/tägl.) in Kombination.
    Bin ganz zufrieden!

    Grüssle

  9. #8
    A.P.
    Gast

    Re: Psoriasis-Arthritis

    Hello together,

    habe seit gut zwei Jahren Pso.Arth. - habe 1,5 Jahre MTX plus Cortison genommen bis ich MTX nicht mehr vertragen konnte - die Nebenwirkungen gaben mir den Rest.
    Jetzt bin ich seit Mitte März auf Ciclosporin (Sandimmun Optoral) plus Cortison umgestellt - Ergebnisse sind bis dato noch nicht zufriedenstellend bzw. die Wirkung lässt sich noch nicht erahnen (weder Pso. noch Arth.)! Mal sehen, ob´s noch wird?

    Sonnige Grüße

    A.P.

  10. #9
    Renate
    Gast

    Re: Psoriasis-Arthritis

    Hallo Alco,
    ich nehme Arava und gegen die Schmerzen Ibuprofen und Alvoran S.
    Viele Grüße, Renate

  11. #10
    Steffi
    Gast

    Re: Psoriasis-Arthritis

    Hallo Alco,

    habe auch Psoriasisarthritis. Nehme im Moment Arava, Azulfidine, Syntestan und Celebrex, wirkt aber nicht so arg gut. Die Psoriasis ist zwar im Moment "lieb" zu mir, nicht aber die Arthritis. Deshalb habe ich jetzt Azulfidine auf 6 Tabs pro Tag erhöht (nach Rücksprache mit Rheumadoc), ansonsten soll wahrscheinlich demnächst doch auf Enbrel umgestellt werden.

    MTX hatte ich vorher, es hat nicht geholfen und ich habe es auch nicht sonderlich gut vertragen.

    Liebe Grüsse,

    Steffi

  12. #11
    wilma
    Gast

    Re: Psoriasis-Arthritis

    Anzeige
    Hallo Alco !

    Ich habe psoriasis Arthritis seid 11j. Meine bissherigen Medis Imurek , Sandimmun ,Resochin ,Salazapirin,MTX, immer mit cortison (urbason) kombiniert,jetzt ab märz Arava 20mg täglich ,cortison- Urbason je nach bedarf und schmerzen zwischen 10mg und 40 mg . Als schmerzmedis für die nacht noch Indocid 75mg und am tag bei starken schmerzen zusätzlich Tramaltropfen .

    liebe grüsse wilma

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •