Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Viele Fragen!

  1. #1
    Stella
    Gast

    Viele Fragen!

    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Mein Hausarzt hat vor kurzem bei mir erhöhte Rheumawerte festgestellt und ich habe auch in letzter Zeit ziemliche Probleme in den Fingern, Hände, Ellenbogen und Knien. Nun meine Fragen:

    1. Kennt jemand einen guten Rheumatologen im Allgäu / München?

    2. Besteht trotz den erhöhten Rheumawerten die Möglichkeit noch vor einem richtigen Ergebnis eine private Krankenversicherung / Krankenhaustagegeld abzuschliessen, ohne dass das Rheuma ausgeschlossen wird?

    3. Sollte ich vielleicht noch irgendeine wichtige Versicherung abschliessen, sofern noch möglich??

    Freue mich auf zahlreiche Antworten!

    Lieben Gruss
    Stella

  2. #2
    Mechthilde
    Gast

    Re: Viele Fragen!

    Hallo Stella,

    wegen dem guten Rheumatologen schau doch bitte mal unter dem Beitrag vom 6. Mai nach. Da gibt es einige Tipps.

    Zu Deinen Frage wegen einer privaten Versicherung kann ich Dir leider keine Auskunft geben. Nur so viel: Ich bin auch bei einer privaten Krankenversicherung und zwar schon seit Jahren vor meinem Rheuma. Um ganz ehrlich zu sein: Es war ein richtiges Drama, jedes Mal die Genehmigung von der privaten für einen Krankenhausaufenthalt in einem Rheumazentrum zu bekommen, da ja bei den meisten Kliniken auch eine Reha angeschlossen ist. Das nächste Mal gehe ich halt normal und laß mir nur das Tagegeld genehmigen. Für eine Krankenhaustageversicherung sehe ich aber keine Probleme bei Deiner Krankheit.

    Falls vor Abschluß einer privaten Krankenversicherung eine Krankheit bekannt ist, muß man die auch nennen, sonst gibt es riesige Probleme.

    Also gute Besserung.

    Liebe Grüße Mechthilde

  3. #3
    Uschi
    Gast

    Re: Viele Fragen!

    Liebe Stelle,

    der Abschluss einer privaten Krankenversicherung hängt vom Ergebnis des Arztes ab, den du angibst und der der Kasse Auskunft geben muss.

    Du kannst es versuchen - und danach erst zu einem Rheumatologen gehen, aber dein Hausarzt wird auch angeschrieben. Also, versuche es.

    Es gibt strenge Richtlinien bei den Privaten und es kann dir trotz Annahme des Antrages heute passieren, dass sie das später ausschliessen - Begründungen finden die immer.

    Erkundige dich einfach mal bei 2 oder 3 Kassen, falls nötig, benutze zur Anfrage einfach einen anderen Namen. Ist ja nicht illegal, da du ja nur Infos willst. Ok?

    Also, viel Glück.

    Uschi

  4. Anzeige
  5. #4
    Angie
    Gast

    Re: Viele Fragen!

    Anzeige
    Hi Stella,
    einen gescheiten Rheumatologen kann ich Dir leider nicht nennen, weil ich in Tirol zu Hause und in der Uniklinik Innsbruck in Behandlung bin. Bezüglich der Krankenvrsicherungen wird es in Deutschland wahrscheinlich nicht so sehr viel anders sein als bei uns in Österreich. Ich bekomme keine private Versicherung mehr. Bei mir speziell liegt es bestimmt daran, dass ich in den vergangenen fünf Jahren durchschnittlich zweimal jährlich im KH war. Da nimmt mich keine Versicherung. Pech gehabt!
    Dir viel Glück und liebe Grüße aus Tirol
    von Angie

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •