Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bin neu hier

  1. #1
    Happy86
    Gast

    Reden Bin neu hier

    Hi, ich bin neu hier!
    Hab dieses Forum zufällig beim stöbern gefunden und wollte euch auch mal von meinem Verlauf der Krankheit Fibro erzählen!
    Also ich selbst habe diese Krankheit vorher noch nie gehört bis ich vor ca. einem Jahr nach häufigen Gelenkschmerzen zum Arzt gegeangen bin und dieser mich über diese Krankheit aufgeklärt hat und diese nach einigen tests diese auch diagnostiziert hat!
    Seitdem gehe ich regelmäßig zur krankengymnastik, massage.
    Also ich muss sagen ich komme damit sehr gut zurecht und die schmerzen werden immer besser.
    Ich bewege mich auch in meiner freizeit sehr viel und ernähre mich auch meiner krankheit entsprechend.
    Am Anfang meiner Krankheit ging es mir aber auch nicht besonders gut und ich habe schmerzmittel aber auch eine psychotherapie verordnet bekommen, aber dieses konnte ich dann auch bald wieder absetzen! Ich habe schon imme gute Unterstützung von meiner Familie und meinen Freunden bekommen die auch über meine Krankheit bescheid wissen!
    Also ich komme sehr gut mit meiner Krnkheit zurecht und wollte auch mal ein paar nette Leute kennenlernen

    Hoffe auf zahlreiche Antworten
    Gruß Happy86

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01 2005
    Ort
    Bad Homburg
    Beiträge
    49

    Hallo

    Hallo Happy86

    erstmal ein herzlcihes Willkommen bei rheuma-online.

    Ich habe die Diagnose Fibro seit Februar 2005. Davor hatte ich eine Ärzteodysee von einem knappen dreiviertel Jahr hinter mir. Ich komme mit der Krankheit nicht immer so gut klar. Momentan nehme ich 25mg Amitriptylin und 4mg Sirdalud. Ich werde auch noch eine Psychotherapie beginnen. Über Krankengymnastik wird bei mir derzeit noch nachgedacht. Allerdings das mit der Massage möchte ich ausprobieren, muss darüber nur mal mit meiner Ärztin reden. Allerdings werde ich mir mit der Krankengymnastik und der Massage noch ein paar Wochen Zeit lassen, weil die andauernden Umstellungen, egal in welche Richtung schon immer relativ anstrengend sind.
    Was die sportliche Seite bei mir angeht, ist diese noch etwas problematisch. Was ich früher gerne gemacht habe, kann ich momentan alles nicht machen, weil die Muskel und die Gelenke bei mir dann schnell anschwellen. Der Arzt hat gemeint, da muss ich langsam anfangen. Momentan gehe ich so oft wie möglich schwimmen. V
    om Schulsport bin ich total befreit, weil dies eine zu starke Belastung innerhalb kurzer Zeit ist und dann bei mir die Gefahr eines schweren Krankheitsrückfalls bestehen kann. Dies ist einmal eingetreten als die Fibro bei mir noch nicht erkannt war, dass haben die Ärzte im nachhinein gesagt.
    In letzte Woche habe ich von meiner Hausärztin in einem Gespräch erfahren, dass es sein kann, dass ich die Fibro schon viel länger habe, als seit dem Zeitpunkt wo die Beschwerden das erste mal aufgetretten sind.

    Also man kann dich nur beglückwünschen wenn du mit der Fibro so gut klarkommst, aber auch ist es super eine Familie und Freunde zu haben die so hinter einem stehen, denn das hat nicht jeder.

    Also dann liebe Grüße Angie87
    Gestern ist Geschichte. Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk.

  3. #3
    das Monster Avatar von Monsti
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    am Pillersee in Tirol
    Beiträge
    6.875
    Hallo Happy,

    herzlich willkommen in der großen ro-Family! Bist Du zufällig happymoon von www.m-ww.de ??? Falls nicht, vergiss es einfach ...

    Bei Fibro kann ich nicht so mitreden, denn bei mir ist sie "nur" sekundär, habe sie auch gut im Griff. Ich bin 49 (weiblich) und habe u.a. cP und Psoriasis (lange hieß es, ich hätte Psoriasisarthritis). Es geht mir rheumamäßig schon seit längerem recht gut.

    Fühl Dich wohl hier, aber pass auf: Es besteht Suchtgefahr. Zu Risiken und Nebenwirkungen befragst Du am besten uns .

    Liebe Grüße von
    Monsti
    Bejahe den Tag, wie er dir geschenkt wird, statt dich am Unwiederbringlichen zu stoßen. (A. de Saint-Exupéry)
    ______________________________________________


  4. Anzeige
  5. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Ruth
    Registriert seit
    04 2004
    Ort
    württemberg
    Beiträge
    8.773

    Lächeln Hallo, Happy!

    Herzlich willkommen hier bei RO! Es ist gut zu lesen, daß Du mit Deiner Krankheit zurecht kommst. Ich selber habe ein Churg-Strauss-Syndrom und bin mit Medikamenten und auch KG gut eingestellt. Viel Spaß hier bei RO wünscht Dir Ruth

  6. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von fibromyalgie-treffpunkt
    Registriert seit
    11 2004
    Beiträge
    63
    Anzeige
    Hallo Happy,

    das hört man selten, dass es einem so schnell wieder relativ gut geht.

    Was hat der Arzt den für Tests gemacht bzw. wie ist die Fribo Diagnostiziert worden?

    Grüße
    Felix

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •