Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anakinra

  1. #1
    tini
    Gast

    Anakinra

    Anzeige
    hallo,
    wer hat bereits Erfahrung mit dem neuen Medikament Anakinra gemacht. Ich soll nach meinem Urlaub in einer Woche darauf eingestellt werden?

    tini

  2. #2
    dde Mehlinger
    Gast

    Re: Anakinra

    Hallo Tini,

    da wird man Dir in Deutschland noch keine Erfahrungen mitteilen können, da das Medikament erst seit 2.4. im Handel ist.

    Schau doch aber mal auf der Startseite nach. Oben im roten Kästchen ist Spezialthema Anakinra / Kineret.

    Gruss
    ALCO

  3. #3
    ines
    Gast

    Re: Anakinra

    Hallo,

    ich habe schon Erfahrungen mit Anakinra/Kineret gemacht, da ich in einer Studie vor der Zulassung war. Ich habe keine guten Erfahrungen auf die ich aber nicht eingehen möchte um Dich nicht negativ zu beeinflussen.

    Ich habe aber Studienpatienten gesehen denen es blendend von dem Mittel ging ohne das sie Nebenwirkungen hatten. Vorteil war auch das es ziemlich schnell wirkte und bei Unverträglichkeit somit auch schnell wieder aus dem Körper war.

    Jeder reagiert anders, wie Du sicherlich weißt. Gehe es positiv an, es könnte ja d a s Mittel für Dich sein. Ich wünsche Dir ein gutes gelingen auf das dieses Medikament für Dich passt.

    Liebe herzliche Grüße - Ines

  4. Anzeige
  5. #4
    Uschi
    Gast

    Re: Anakinra

    Liebe Chatter,

    ich war ja im Forum mit Dr. Langer und euch - ich habe mich mit meinem Arzt sehr intensiv mit dem Thema befasst und ich habe verstanden, daß das ein wohl gutes Mittel sein wird für die cP, aber ich glaube, daß man als verantwortungsvoller Mediziner da doch sehr vorsichtig sein muss.

    Herr Dr. Langer hat mir im Forum gesagt, daß man dieses Mittel eigentlich nur dann anwendet, wenn man im sog. Schub steht und nur im Verbund mit MTX z.B. - also nicht als Alleinmittel.

    Mein Arzt hat mir gesagt, daß er sich freut zu wissen, dass ich niemals so krank war und hoffentlich nie mehr so krank werde, daß ich dieses neue Mittel nehmen muss.

    Was auch immer dahinter steckt: es ist neu und nicht lange genug erprobt.

    Schönen Tag, Uschi Ch.

  6. #5
    ines
    Gast

    Re: Anakinra

    Anzeige
    Hallo Uschi,

    ich verstehe Deine Mail nicht so recht. Tinis Anfrage war doch ob jemand Erfahrungen mit Anakinra gemacht hat. Nun schreibst Du das man da als verantwortungsbewußter Medizin vorsichtig sein muß . Ich denke doch das Tini das Mittel nicht von Aldi bekommt.

    Es ist schön zu wissen das Du nicht so krank warst um Anakinra nehmen zu müssen , woher nimmt Dein Arzt den Blick auf die Zukunft ? Ich wünsche Dir das Du so gesund bleibst wie er sich es denkt, geniesse es. Aber solch einen Satz auszusprechen an jemanden der krank ist und ein neues Mittel nehmen soll halte ich für taktisch unklug.

    Was meinst Du damit es ist neu und noch nicht lange genaug erprobt ? Soll Tini es nun nehmen oder lieber nicht ? In Studientests ist dieses Mittel schon lange getestet und wenn ihr nichts mehr hilft , soll sie wie lange warten ?

    Nichts für ungut liebe Uschi , aber diese Mail von Dir finde ich nicht passend. Mir gefällt nur Dein Satz das es wohl ein gutes Mitel für c.P. - erkrankte sein wird , darauf sollte Tini dann auch setzten.

    Freundliche Grüße - Ines

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •