Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: An Pedi

  1. #1
    Aenne
    Gast

    An Pedi

    Anzeige
    Lieber Pedi,
    Du schreibst, dass Du aus dem nördlichen SH kommst und dass Du bei einem Rheumatologen In Kiel in Behandlung bist. Kannst Du mir da einen Tipp geben? Du schreibst, dass Du bei dem einen wenigstens anfänglich ganz zufrieden warst. Oder hast Du sonst noch einen Tip?
    Danke Gruß Aenne

  2. #2
    Phytonia
    Gast

    Re: An Pedi

    Hallo Aenne,

    bin zwar nicht Pedi, aber Susanne!

    Auch ich wohne in SH und habe in Damp, genauer mit Herrn Dr. Georgi b, beste Erfahrungen gemacht. Vielleicht liegt das ja für Dich noch näher , ist besser zu erreichen. Kannst mih gern anmailen wenn Du noch mehr Fagen hast!

    Ciao, ciao

    Phytonia / Susanne

  3. #3
    Pedi
    Gast

    Re: An Pedi-an Aenne

    Anzeige
    Hallo Aenne
    Ja, ich bin seit September 2000 bei diesem Doc in Behandlung.
    Dr. Pontus Harten, Sophienblatt 1, Kiel
    Tel : 0431-5005007
    Der Eingang zur Praxis in gegenüber von Hertie.
    Ja ,also wie gesagt die Eingangsuntersuchung war sehr gründlich.Ein ausführliches Gespräch,Blut,Röntgen,Ultraschall.Nachdem die ganzen Ergebnisse da waren musste ich wieder hin.Dann haben wir zusammen die Medis besprochen.Ich spritze mir MTX 20mg / Woche selber in meinen mühselig angefressenen Bauchspeck.Dazu nehme ich im Moment noch ein bisschen Cortison.Will aber davon runter.Habe ( für mich gesehen ) arge Gewichtsprobleme.Hab mit 60mg Cortison angefangen um die Entzündungen runter zu kriegen.Weil ich vorher so schlau war,und 4 Jahre zur Akupunktur gegangen bin.Naja ,...im Nachhinein ist man schlauer............
    Jetzt muss ich alle 3 Monate zur Kontolle hin.Die Blutuntersuchungen alle 4 Wochen macht mein Hausarzt.Wegen der Fahrerei(1 Std )Bei den Kontrollen sitze ich mitlerweile 1-1 /2
    Stunden und warte dann guckt er sich nur meine Hände an und das wars.Deshalb bin ich im Moment etwas unzufrieden,aber ich will mal schauen wies wird im Mai.
    Ansonsten ist er seeeehr nettt und Sympatiiiisch.Er bildet sich weiter und ist in meinen Augen auf einem aktuellen Wissensstand.
    Ich denke so 4 Wochen Wartezeit für einen Termin musst du einkalkulieren.Als Tip:Lass dir morgens den ersten oder nachmittags den ersten Termin geben damit du nicht sooo lange warten musst.
    Wenn du da warst würd mich interessieren wie es dir ergangen ist.
    Viel Glück - Pedi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •