Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Tanja
    Gast

    Fibro - ich halte die Schmerzen bald nicht mehr aus - keine Möglichkeit außer Tramal ?

    Anzeige
    Hallo ihr,

    ich habe seit ca. 8 Jahren Fibro. War im April/Mai zur Reha, da ging es mir auch sehr gut danach, bis vor ca. 3 Wochen.
    Die Schmerzen kamen wieder stärker zum Vorschein, auch die Steifigkeit der Finger, Zehen und Knie.
    Seit 3 Tagen hilft mir kein Schmerzmittel mehr außer Tramal. Scheint wieder ein Schub zu sein, habe auch wieder meine typischen Begleiterscheinungen wie Durchfall und nächtliche kalte Schweißausbrüche.
    Durchfall habe ich mit Loperamid im Griff. Schweißausbrüche ???
    Meine Schmerzen bekomme ich mit Tramadol in den Griff - aber: ich kann es nur abends für über die Nacht nehmen. Tagsüber werde ich zu müde und dusselig im Kopf. Ich muss aber arbeiten gehen - so quäle ich mich von Stunde zu Stunde, und hoffe auf den Feierabend, damit ich noch was im Haushalt machen kann, und dann das Tramadol nehmen und ins Bett gehen kann.
    Mein rechter Unterschenkel ist stark geschwollen, und das Knie auch leicht. Außerdem habe ich solch einen Druck im re. Knie. Am stärksten sind die Schmerzen im rechten Bein und im rechten Unterarm.
    Ich weiß mir keinen Rat mehr.
    Wer kennt das auch ?
    was habt ihr gemacht ?
    Gibt es ein Schmerzmittel für am Tag, das nicht müde macht (Ibuprofen TD bis 2400 mg und Novaminsulfon wirken derzeit leider nicht).
    ICH HALTE DIE SCHMERZEN NICHT MEHR AUS !!!

    Eure Tanja

  2. #2
    Gaby
    Gast

    Re: Fibro - ich halte die Schmerzen bald nicht mehr aus - keine Möglichkeit außer Tramal ?

    Hallo Tanja,
    ich bin seit einiger Zeit bei einem Schmerztherapeuten in Behandlung, der mir folgendes verschreibt.50 mg Saroten am Abend(ein Antidepressivum, das die Schmerzschwelle anhebt)und abends und morgens je eine Tablette Valoron( Opioid,100mg ). Seit ich das nehme, geht es mir viel besser, vorher bin ich , wie Du,an den Schmerzen fast verzweifelt. Vielleicht wäre das auch was für Dich.Die Tabletten machen zwar auch etwas müde, vor allem zu Beginn der Behandlung, aber es ist nicht so schlimm wie bei Tramal. Auch die übrigen Nebenwirkungen halten sich in Grenzen.
    Gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Gaby

  3. #3
    Tanja
    Gast

    Re: Fibro - ich halte die Schmerzen bald nicht mehr aus - keine Möglichkeit außer Tramal ?

    Hallo Gaby,

    Valoron kann ich leider nicht nehmen.
    Habe es vor 5 Jahren gegen Schmerzen nach einer OP bekommen, und bin mit einem Blutdruck von über 240/150 auf der Intensivstation gelandet.
    Das Risiko Tramal noch mal zu nehmen, ist mir zu groß.
    Ich nehme seit wenigen Tagen Tramal retard. Die vertrage ich ganz gut, der Nachteil ist, dass ich sie eben nur abends nehmen kann, weil sie mich "blem-blem" machen.

    Aber ich muss mal sehen wie es weiter geht, habe seit Dienstag einen geschwollenen Unterschenkel, sowie ein geschwollenes Fußgelenk und Knie, alles am re. Bein. Mein Hausarzt will morgen Blut abnehmen. Ggf. wird er die Schwellungen wohl auch mal punktieren müssen.

    Trotzdem Danke für deinen Tipp.

    Schmerzfreie Tage wünscht Dir

    Tanja

  4. Anzeige
  5. #4
    Runa
    Gast

    Re: Fibro - ich halte die Schmerzen bald nicht mehr aus - keine Möglichkeit außer Tramal ?

    Hallo

    habe deinen Beitrag gelesen und möchte dir zu deiner Krankheit folgendes
    sagen:
    Bei mir wurde eine Schwermetallvergiftung (Amalgam) festgestellt, habe
    keine Fibromyalgie aber beim Lesen einiger Bücher und Forschen im
    Internet las ich, dass diese Krankheit durch Quecksilber ausgelöst wird,
    welches sich in Muskeln und Bindegewege ablagert. In dem Buch "Amalgam-
    Risiko für die Menschheit" wird von einem Dr. Klinghardt berichtet, der
    über 1000 Fibromyalgie Patienten innerhalb von 4 Monaten durch eine
    Quecksilber Ausleitung geheilt hat. Vielleicht kann dir dieser Hinweis
    helfen, die Krankheit loszuwerden oder zumindest zu bessern. Ich habe
    auch eine rheumatische Erkrankung und mache seit 2 Monaten diese
    Entgiftung mit Chlorella Algen und Bärlauch Tropfen, mir geht es im
    Moment sehr gut.
    Meld dich doch mal, wenn du interessiert bist!

    Liebe Grüße, Runa

  6. #5
    Simone
    Gast

    Re: Fibro - ich halte die Schmerzen bald nicht mehr aus - keine Möglichkeit außer Tramal ?

    Anzeige
    Hallo Tanja,

    auch ich habe seit 10 Jahren ungefähr FM und komme inzwischen ganz gut mit der Krankheit zurecht. Die Krankheit kommt in Schüben und auch ich habe verstärkte Schmerzen in der rechten Körperhälfte. Auch ich habe bei einem Schub immer Schweißausbrüche in der Nacht und Durchfall über 2-3 Tage lang.
    Ich nehme zur Zeit Tagonis 25 mg und VIOXX 25mg und Paracetamol 500mg. Damit komme ich über den Tag. Abend nehme ich bei starken Schmerzen Amineurin, da kann ich wenigstens gescheit schlafen.
    Bei mir hat FM sehr viel mit der Psyche zu tun, aber ich glaube, das es nicht grundsätzlich der Fall ist.
    Was sagt dein Arzt zu diesen Schweißausbrüchen? Weiß er, was es da für einen Zusammenhang gibt?
    Der Durchfall kommt bei mir von der Abwehrreaktion des Darmes gegen die vielen Medikamente. Habe früher volteren dispers genommen und nach einem Jahr überhaupt nicht mehr vertragen.
    Kennst du eigentlich Tilidin? Mein Hausarzt hat es mir für den nächsten Schub zum testen gegeben, anstatt von Traumal, denn das hilft bei mir überhaupt nicht.
    Ich bin Alleinerziehend und muß auch voll arbeiten gehen. Bin Abends um 20.00 Uhr schon im Bett, damit ich den Tag schaffe. Kein Mensch kann das verstehen, aber solche Dinge wie tanzen, Kino und mit Freunden zusammen sitzen, sind für mich schon lange passee. Diese soziale Abgeschiedenheit macht mich sehr traurig, aber ich kann es im Moment nicht ändern.
    Was machst Du beruflich? Ich arbeite im Büro - bin Versicherungskauffrau im Innendienst. Dank meiner FM nur befristet für 2 Jahre. Ein Jahr hab ich noch aber wie es dann weiter gehen soll ist auch noch ungewiß.
    Ich wünsche Dir alles Gute und würde mich freuen, wenn du dich mal meldest.
    Simone

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •