Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Anja
    Gast

    Hilfe, was habe ich?

    Anzeige
    Hallo, mein Problem ist, dass ich eigentlich nicht genau weiss, was mein Problem ist...ich habe seit laengerem leichte Schmerzen in den Fuessen, v.a. im rechten Fuss. Vornehmlich am Fussballen und oberhalb der rechten Zehen. Richtig lange stehen kann ich nicht, ich habe das Gefuehl, dass die Beine/fuesse sehr schnell ermueden. Seit kurzem sind meine Fuesse richtig steif morgens, die ersten Schritte komme ich mir vor wie eine Oma, dann geht es wieder. Ich war in Deutschland bei mehreren Orthopaeden, es wurden roentgenaufnahmen gemacht, Einlagen verschrieben, Bandagen, Schmetterlingsrollen etc., das ganze wurde aber eher schlimmer, wie besser. Ein Arzt hat mir mal ein Medikament "Ibuprofen" verschrieben, da hab ich mir eigentlich keine Gedanken zu gemacht, da er was von einer Entzuendung erzahelt hat (was ich nie mit Rheuma o.ae. in Verbindung gebracht haette). Nun lebe ich seit einiger Zeit in Costa rica, laufe entweder barfuss oder in Birkenstock, habe nach etwas Ruhe wieder die gleichen Probleme und war hier bei einem englischsprechenden Arzt, der mir ein neues Medikamt verordnet hat "Mobicox" und Metallstreifen an den Schuhen unten. Nach seiner Diagnose habe ich Spreizfuesse. Nun hab ich festgestellt, dass das Medikamt bei Ahtritis/Athrose wohl verwandt wird, die Diagnose hat er aber nicht erwaehnt, bzw. keiner bisher von meinen Aerzten. Da ich aber nun schon zum zweiten Mal ein derartiges Medikament bekomme, und die Symptome laut Internet in die Richtung gehen, frage ich mich, ob ich so was in der Art habe. ist das aber nun rheuma, Athritis, Athrose, wo ist der Unterschied? Meine Fuesse sind bisher weder geschwollen, noch geroetet. Es hoert sich jetzt vermutlich alles voellig unbedarft an, aber ich habe mich bisher wirklich noch nie mit dem Thema auseinandergesetzt. Vielleicht kann mir jemand helfen, raten oder Tipps geben?

    Liebe Gruesse, Anja

  2. #2
    Angie
    Gast

    Re: Hilfe, was habe ich?

    Hallo Anja,
    was Du hast, kann ich Dir leider auch nicht sagen. Aber Deine Fragen zu Rheuma kann ich Dir beantworten:
    Rheuma ist der Oberbegriff zu ca. 400 verschiedenen Erkrankungen, z.T. sehr unterschiedlicher Entstehung. Arthritis bedeutet Gelenksentzündung. Auch diese kann aus unterschiedlichen Gründen entstehen (Infektion, Verletzung u.a.). Sind viele Gelenke gleichzeitig entzündet, spricht man von Polyarthritis. Bei der wohl bekanntesten Polyarthritis, der "Primär chronischen Polyarthritis" (PCP) kommt es zu einem allgemeinen Krankheitsgefühl, oft mit leichtem Fieber und fast immer einer symmetrischen Entzündung zunächst stammferner Gelenke (meist Fingergrund- und -mittelgelenke und Handgelenke sowie Zehen und Fußgelenke), später auch der großen Gelenke (z.B. Knie- und/oder Hüftgelenke). Die PCP, die in Schüben verläuft und ohne Behandlung die Gelenke zerstört bzw. unbrauchbar macht, wird den Autoimmunerkrankungen zugeordnet. Die Arthrose hingegen ist meistens abnutzungsbedingt, kann aber auch aufgrund einer Verletzung entstehen.
    Schau einfach mal auf der Hauptseite hier bei rheuma-online. Dort findest Du unter "Rheuma von A bis Z" eigentlich alle wichtigen rheumatischen Erkrankungen.
    Ich hoffe, ich konnte Dir ein bisserl helfen.
    Liebe Grüße aus Österreich von
    Angie

  3. #3
    Uschi
    Gast

    Re: Hilfe, was habe ich?

    Liebe Anja,

    hast du Seewasser in der Nähe? Dann lauf täglich 1 Std. im seichten Strandwasser umher - habe ich in Florida gemacht, als durch mein Rheuma meine Füsse anfingen. Ich würde dir empfehlen, in dieser Situation dich doch mal persönlich an Dr. Langer zu wenden, der dir aufgrund der Entfernung vielleicht doch irgendwie helfen kann.

    Ansonsten für deine Gesundheit: Heimflug und hier untersuchen lassen. Auf jeden Fall ernst nehmen und schauen, ob dir irgendwer helfen kann sonst.

    Alles Gute von hier, Uschi Ch.

  4. Anzeige
  5. #4
    Angela Kau
    Gast

    Re: Hilfe, was habe ich?

    Hallo Anja,
    deine Krankengeschichte kommt mir sehr bekannt vor. Wie lautet denn die Diagnose laut der Röntgenaufnahme? Meine lautet: MT1-Köppchen abgeplattet und nach lateral verzogen, Sesambein (mediale) unscharf konturiert und zweigeteilt. Habe jahrelang Abrollhilfen (keine Schmetterlingsrollen) in meinen Schuhen eingebaut gehabt und Einlagen getragen mit Pilotten. Bei mir war eine leichte Entzündung festgestellt worden, die mit Tabletten behandelt worden ist. Ich selber habe keine Entzündung feststellen können. Die Schmerzen waren erst weg, nachdem ich die Einlagen und die Abrollhilfe bekommen habe. Schau mal unter www.ksw.ch/mederklfuss.htm, da werden verschiedene Formen der Fußerkrankung beschrieben.

    Mit freundlichen Grußen
    Angela

  6. #5
    Eveline
    Gast

    Re: Hilfe, was habe ich?

    Grüss Dich Angela,

    es könnte sich aber bei dir um nichtentzündliche Abnützungen (Arthrose) handeln. Dafür sprechen: morgensteifigkeit, anlaufschwierigkeiten, besserung nach Belastung, verschlechterung nach längerer Belastung. Besserung in Ruhe.
    Sind bei dir schon die Entzündungsparameter im Blut gemessen worden? Dies würde zur Diagnose viel beitragen.

    Herzliche Grüsse aus Wien.....Eveline

  7. #6
    FEE
    Gast

    Re: Hilfe, was habe ich?

    Anzeige
    Halo liebe Anja.......

    ..auch manches kommt mir sooooo bekannt vor.
    Mein rechter Fuß war in der Früh immer wie steiff. Manchmal ist er auch während des Tages EINGESCHLAFEN.
    da ich etwas zu viel Gewicht habe, wurde anfangs immer alles auf das Gewicht abgewälzt.
    Auch einlagen taten mir noch mehr weh.
    ein Hausarzt hatte mich geqält mit einer Flüßigkeit aus der Fersen zu holen. Auch mit dem Laser konnte ich nur kurzes Schmerzfreies humppeln erzielen.
    Es ging so weit das ich nicht mehr meine Knöchel sah.
    nun gut...es war eine Fersensporn mit einer entzündeten Archillessehne.
    Bei den Fersensporn gibt es auch 2 verschiedene. Einen oberen-also auf der Ferse. Und einen unteren der ist auf der Fußsohle.
    Ist bei dir bei dem Röntgenbefund auch auf einen Fersensporn untersucht worden. Frage mal nach.
    Hoffentlich konnte ich dir helfen.
    Liebe Grüße Christine-FEE

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •