Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Christa
    Gast

    kann es Rheuma sein

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich lese seit etwa einen halben Jahr eure Beiträge.Ich bin seit
    einen Jahr an M.Sudeck linke Hand erkrankt.Ich glaube das es nicht nur der Sudeck ist ,der mir schubweise wahrnsinnige Schmerzen bereitet.Ich kann drei Tage vor dem Schub nicht Schlafen,habe dann keinen Apetit.Meine Hand kann ich nicht
    bewegen ohne wahrnsinnige Schmerzen,den Kopf nicht ohne Schmerzen nach links drehen.Die Schmerzen ziehen bis zur Schulter.Außerdem wahrsinnige Kopfschmerzen im linken Schläfenbereich.Die Hand ist beim Schub heiß,stark geschwollen und außerdem bekomme ich in der Handinnenfläche ein eiteriges Ekzem.Meine Blutsenkung ist immer erhöht,ebenfalls meine Leberwerte.(Hepatitis b)Mit den Tabl. Vioxx 25 kann ich die Schmerzen einigermaßen aushalten.Nächste Woche habe ich beim Neurologe und beim Ortopäde Termine.

    Liebe Grüße
    Christa aus Waltrop

  2. #2
    baba
    Gast

    Re: kann es Rheuma sein

    Hallo Christa

    Zunächst mal einige Frage?
    Warst du vor der Diagnose Sudeck an der Hand erkrankt, hattest du einen Unfall, war das Handgelenk gebrochen?
    Ist schon mal ein Kernspin der Hand gemacht worden?
    Oder vielleicht schon ein Röntgenbild?

    Zur Erklärung:

    Wenn du tatsächlich einen Sudeck hast, mußt(!) du eine Vorerkrankung der Hand gehabt habe. Der Sudeck ist eine sogenannte "Wundheilungsstörung" die nur dann ensteht, wenn eine Verletzung nicht richtig abheilen kann.

    Ein Kernspin erleichtert die Diagnose im Frühstadion eines Sudecks.

    Im Röntgenbild sieht man einen Sudeck erst im Spätstadium.

    Die Schmerzen können mal stärker und mal weniger stark sein und daduch, das Nerven daran vorbeilaufen und diese bei einer Entzündung (natürlich) mitbetroffen sind (das Handgelenk ist da sehr empfindlich) und die Schmerzen können durchaus bis in die Schulter ziehen.
    Schau dir die Hand mal an, siehst du vermehrten haarwuchs auf der Handoberfläche? Das kann bei einem Sudeck auch auftreten.
    Das eitrige Geschwür kann ich mir allerdings nicht so recht erklären.
    Das deine Blutsenkung erhöht ist, ist klar, es handelt sich ja dabei, ob Sudeck oder nicht, um eine Entzündung (Schwellung und heisse Hand). Interessant wären jetzt noch die anderen Blutwerte!
    Was sagt der CRP, der Rheumafaktor?

    Hast du auch noch Schmerzen in anderen Gelenken?
    Bekommst du Krankengymnastik für die Hand?
    Wenn es ein Sudeck ist, musst(!) du deine Hand bewegen und dann ist auch eine Wärmetherapie angezeigt (bei Sudeck keine Kälte!!!!!). Wenn es aber doch etwas anderes,z.B. Rheuma ist, sollte mit Kälte behandelt werden. Deshalb mußt du das noch mal genau abklären lassen.

    Wenn du magst, können wir ja mal telefonieren. Ich bin Physiotherapeutin und kann vielleicht einige deiner Fragen beantworten. Ich komme aus Datteln, gleich bei dir um die Ecke.))
    Wenn du magst, schreibe mir ne Mail mit deine Telefonnummer, ich würde dich dann am Wochenende mal anrufen.

    Liebe Grüße
    baba

  3. #3
    Christa
    Gast

    Re: kann es Rheuma sein

    Anzeige
    Hallo Baba,
    erstmal danke für Deine schnelle Antwort.
    Im Noverber 2000 hatte ich 3 OP,S an der linken Hand,Arm.Capaltunnel,Überbein am Handgelenk und Tennisarm.Ich war 5Tage im KH Lünen Brambauer.Im Januar fingen die Probleme
    mit meiner linken Hals ,Schulter.Ich konnte den Kopf nicht nach rechts drehen.Der Chirurge meite es wäre Verschleiss,bekam Spritzen dafür.Im April rutschte ich in der Badewanne aus und verstauchte mir den linken Ringfinger.Im KH Brambauer war ich zum Röntgen.Der Arzt sagte mir dort das ich einen ganz schönen Verschleiß in der Hand habe.Er meite auch das es nicht nur von meinen Beruf kommt.Bekam einen Salbenverband,ich hatte keine Beschwerden.14 Tage später ,ich war in Hanau traten starke Schmerzen und eine heiße stark Oedematöse Hand auf,keine Schmerztabletten haben geholfen.Nach einer schlaflosen Nacht bin ich Morgens in eine Klinik.Ich bekam eine Diclospritze, die Hand wurde geröngt und einen Salbenverband mit einer wärmenden Paste.
    Den Verband habe ich nach kurzer Zeit abgemacht da die Schmerzen davon schlimmer wurden.
    Wieder zu Hause war ich bei einen Chirurgen ,bekam 3Wochen Gipsschiene.Auf meine Frage was ich denn habe meinte Dieser das ich angefressenen Zucker hätte.Meine Werte sind nüchtern um die 60mg%Bin danach zu seinem Kollegen,dieser meinte nach 4Wochen ich hätte Sehnenscheidenstenose,also OP IM Mai und wieder 3Wochen Gips,danach Kg.Mein Krankengymnast machte mich erst darauf aufmerksam das ich einen Sudeck haben könnte.Meine Hand war genau so wie vor OP;stark geschwollen und unbeweglich.Ich bin dann zum Handchirurgen und dieser röngte die Hand und stellte den Sudeck fest.Schmerzen hatte ich zu dieser Zeit nicht.
    Nun bekam ich Karilspritzen und Calzium und weiter KG.Meine Hand wurde besser,nur Faustschluss ist bis heute nicht möglich.Im OKT. bin ich vom MDK wieder Arbeit geschickt worden.Im November zur Reha.dort traten die Schmerzen und Symtome erneut auf.Bin aus der Reha AU nach Hause.Bekam wieder Karil und 3X tägl.Vitamin E und Calzium.ImJanuar bin ich wieder zur Arbeit.
    Im März alles wieder wie gehabt ,nur diesmal hATTE ICH 4wochen starke Schmerzen und geschwollene Hand.Ich kann dann kaum Schlafen weil jede Bewegung schmertzt.Meine linke Seite von Hals abwärts bis zur Hand tut dann weh.Ich werde noch verrückt wenn das so weiter geht,bin nur am heulen.Jetzt kommt auch noch mein Arbeitgeber und bittet mich um ein Gespräch,weitere Entwicklung
    meines Arbeitsverhältnisses.Wenn ich nicht mehr Arbeiten kann was kommt dann?Wir haben vor 3Jahren gebaut.
    Ich weiß das es vielen anderen hier im Forum genau so gegangen ,
    ich will mich aber noch nicht damit abfinden und AKZEPTIERE ES NOCH NICHT.

    Mein Beitrag ist lang geworden,es tat gut mal alles nieder zu schreiben.

    Liebe Grüße Christa

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •