Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Isi/Neuss
    Gast

    Schichtröntgen bei Rheuma?

    Anzeige
    Hallo!
    Ich bin noch ziemlich neu hier, obwohl ich in diesem Forum regelmäßig lese und auch schon einige Tips für mich gefunden habe. Meine Diagnose steht noch aus und deshalb komme ich mir auch manchmal so ein bißchen wie ein "Spanner" vor, wenn ich in diesem Forum bin. Denn - wer weiß - vielleicht habe ich gar kein Rheuma o.ä. Na ja, nun zu meiner Frage: Meine Arbeitskollegin hat ebenfalls Verdacht auf Rheuma und muß deshalb zum Schicht-
    röntgen. Was kann man dabei feststellen? Weiß das jemand? Sie wußte auch nicht warum, kam deshalb zu mir und ich wußte es auch nicht. Und da man hier sehr kompetente Hilfe bekommt, vor allem von Leuten, die wissen, wie schlecht es einem manchmal geht, wollte ich die Frage hier stellen.

    Ich wünsche allen eine lange schmerzfreie Zeit und noch einen schönen Abend.

    Liebe grüße

    Isi

  2. #2
    Fee
    Gast

    Re: Schichtröntgen bei Rheuma?

    Liebe ISI

    .ich kann nur von mir her sagen, bei dem Schichtweise Röntgen der Knochen wird nur festgestellt ob die Knochen in Mitleidenschaft gezogen worden sind.

    Bei mir wurde eine Siebbeinthomografie gemacht, hatte immer Nebenhöhleneiterung. Für soetwas ist eine Schichtweisen Röntgen da.
    Ob es bei Rheuma auch gemacht wird habe ich keine Ahnung.
    Ich würde aber zu einem Röntgenarzt gehen und ganz einfach fragen???
    Es kann sein wenn zu lange ein Eiterherd im Körper ist, das schadet den Knochen. Ich bin bei Gott kein Arzt, aber so habe ich das vor Jahren verstanden.

    Hoffe das ich dir ein wenig weiterhelfen konnte.

    Liebe Grüße christine

  3. #3
    Isi/Neuss
    Gast

    Re: Schichtröntgen bei Rheuma?

    Hi, Christine!

    Danke für die Auskunft. Meine Kollegin ist jetzt schon etwas beruhigter.

    NICE WEEKEND

    ISI

  4. Anzeige
  5. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12 2004
    Ort
    Weilrod (Hessen/Hochtaunus)
    Beiträge
    39

    Cool Morgen Schichtröntgen

    Hallo @all,

    habe morgen meinen termin zum schichtröntgen, weiß jemand vielleicht wie es da abläuft?

    glG Marta

  6. #5
    Carpe Diem..... Avatar von liebelein
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.798

    Ausrufezeichen schau mal hier:::

    Zitat Zitat von Marta
    Hallo @all,

    habe morgen meinen termin zum schichtröntgen, weiß jemand vielleicht wie es da abläuft?

    glG Marta
    liebe marta...ich denke, das wird viele deiner fragen beantworten können:

    http://rheuma-online.de/phorum/showt...&highlight=MRT




    CARPE DIEM.....oder

    HAKUNAMATATA


  7. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12 2004
    Ort
    Weilrod (Hessen/Hochtaunus)
    Beiträge
    39

    Cool schichtröntgen = 2 ebenen-röntgen

    Anzeige
    so das röntgen ist gelaufen und es war eine ganz normale form davon, im stehn und liegen , aber nichts neues gewesen. das war ein 2 ebenen-röntgen.

    laut aussagen des arztes isieh man keine abnutzungserscheinungen und es scheinen es verspannungen zu sein. der hat gut reden, was verspannungen angeht weiß ich genau was das für schmerzen sind. vor allem tun einem da nicht die einzelnen knochenteil so punktgenau weh und kommen wann sie wollen. gehn auch nicht plötzlich nach ner weile wieder fast weg bzw. hab ich da nie rheumamedis wie diclofenac gehabt sondern fangopackungen, salben oder massagen.
    das schöne ist ja das ich angeblich ne recht gute wirbelsäule haben müßte, nur komisch das mir die orthopäden in mannheim das gegenteil sagten und das schon vor einigen jahren. zum einen sollte ich mit 25 meine tochter mit ca 5kg körpergewicht nicht tragen, später wurde ein bandscheibenvorfall in der pupertät nachgewiesen. wenn ich das nicht alles schon wüßte würde ich sagenok alles gut für mich.

    so nun werde ich heute oder montag mit meine hausärztin drüber reden und schauen das ich nochmal bei meiner rheumatologin einen röntgentermin bekomme, die hat ja soweit ich mit bekommen habe auch einige möglichkeiten.

    danke fürs zuhören und glG
    Marta

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •