Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Melanie
    Gast

    Erfahrungen mit diesem Arzt?

    Anzeige
    Hallo,
    habe leider erst im August einen Termin in der Rheumaklinik Bad Bramstedt.
    Freue mich schon drauf, ob wohl was bei rauskommt. Aber, hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit Dr. Heinrichs, int. Rheumatologe aus Bad Bramstedt gemacht?
    Ich habe jedesmal Hoffnung, daß irgendetwas passiert. Nach 4 Jahren Arztwanderschaft warte ich nämlich immer noch auf eine richtige Diagnose.
    Also, über Eure Antworten würde ich mich sehr freuen.
    Tschüs,
    Melanie

  2. #2
    FrankHH
    Gast

    Re: Erfahrungen mit diesem Arzt?

    Hi Melanie,

    ich war mal ambulant bei Dr. Heinrichs. Mir hat er nicht geholfen aber das heißt ja nix. Er ist nach meiner Meinung eher ein klassischer Mediziner. Das ganze hat 10 min. gedauert und ich hab darauf etwa 6 Monate gewartet.
    Ich kann Dir sonst noch die rheumatologische Klinik im AK Eilbek in Hamburg empfehlen. Die haben auch nen Reha-Zentrum dort und ganz fähige Ärzte. Außerdem kann Dich da Dein Hausarzt einweisen.
    Nachteil: Je nach dem was sie machen werden bist Du mindestens eine Woche stationär dort. Das läßt sich aber ganz gut ertragen.

  3. #3
    Sylle
    Gast

    Re: Erfahrungen mit diesem Arzt?

    hallo melanie!

    ich kann dir das AK Eilbek nur empfehlen! bekam die überweisung von meinem hausarzt und musste dann auch nur noch 8 tage auf mein zimmer warten...ging also recht schnell.
    ich war dort inzwischen 2x und frau dr. brüggmann (stationsärztin) und der herr dr. wollenhaupt (inzwischen hat er glaube ich schon seinen prof. gemacht) sind sehr qualifizierte ärzte auf der station und was den bereich rheumatologie angeht, darauf spezialisiert.
    zum nachteil von Frank kann ich nur sagen, dass ich dort zwar 2 wochen gelegen habe aber ich auch das gefühl hatte, dass alles was es an untersuchungen gibt, an mir durchgeführt wurde.

    wünsch dir viel glück
    sylle

  4. Anzeige
  5. #4
    VerenaHH
    Gast

    Re: Erfahrungen mit diesem Arzt?

    Hallo Melanie, ich kann Dir auch nur das AK Eilbek empfehlen, zumal die wirklich auf Diagnosestellung spezialisiert sind. An Deiner Stelle würd ich den Termin in Bad Bramstedt gleich absagen und mich im AK Eilbek melden, dort geht es eigentlich recht rasch mit Terminen.
    Viel Glück

  6. #5
    Pedi
    Gast

    Re: Erfahrungen mit diesem Arzt?

    Hi Melanie
    Jaaaaaaaaa,ich war früher in Bad Bramstedt zur ambulanten Behandlung,denn soooo dicke sind die Rheumadocs ja nun auch nicht gesät.Das Problem dort ist eben - wie du selber ja schon merkst -die Dauer bis man einen Termin bekommt
    -die Dauer der ärztlichen Behandlung
    Der Doc ist wohl ein sehr vielbeschäftigter Mann und nicht zwingend sinnvoll,wenn man auch mal akut einen Termin braucht.Völlig unmöglich.Ich war grad im März zur Kur dort und Heinrichs war mein Stationsarzt.Jeden Montag war
    visite.Als ich einmal einige Fragen hatte stand er immer wieder an der Tür und wollte eigentlich gehen.Ich hab mein Fragenkatalog aber durchgezogen woraufhin er etwas genervt wirkte.Und mit einer Behandlung bezüglich meiner dicken Hacke wurde erst 2 Tage vor Abreise begonnen.Also---ich fahr mitlerweile sogar nach Kiel zum Doc.Es soll in Bad Bramstedt aber noch mehr rheumadocs geben.
    Nur nicht aufgeben----Pedi

  7. #6
    Melanie
    Gast

    Re: Erfahrungen mit diesem Arzt?

    Hallo,
    danke für die schnellen Antworten. Hätte nicht gedacht, daß es so schlimm kommen kann. Muß ich wirklich schon an eine Krankenhauseinweisung denken, um an eine Diagnose zu kommen?
    Na ja, wenn es nicht anders geht...
    Aber einen Joker habe ich ja noch. Heute abend habe ich einen Termin in Itzehoe bei Dr. Rüping. Ist zwar "nur" orth. Rheumatologe, steht aber in dieser Ärzteliste, die im Forum schon erwähnt wurde.
    Mal sehen wie es wird. Kann mich dann ja noch einmal melden.
    Also, jetzt weiß ich wenigstens, daß ich mir für Dr. Heinrichs nicht die ganz großen Hoffnungen machen sollte. Aber vielleicht hat er ja einen guten Tag?!
    Der Name Dr. Wollenhaupt, AK Eilbek, sagt mir irgendetwas. Ich weiß nur nicht mehr was. Vielleicht fällt es mir noch ein.
    Tschüs,
    Melanie

  8. #7
    Sylle
    Gast

    Re: Erfahrungen mit diesem Arzt?

    hi melanie!

    der dr. wollenhaupt aus eilbek gibt u.a. in dem bereich rheumatologie vorlesungen und man liest auch oft von ihm in den zeitungen. wie schon gesagt, ein wirklicher spezialist!
    als ich bei div. ärzten erwähnt habe, dass dr. wollenhaupt mein behandelnder arzt in eilbek war, wurde gesagt, dass ich den besten abbekommen hätte den es auf diesem gebiet gibt.

    wegen einer einweisung und aufenthalt würde ich mir wirklich keinen kopp machen......immer das positive an der sache sehen: 1. du hast klasse ärzte um dich herum
    2. du wirst von den haarspitzen (und das meine ich wirklich so) bis hin zu den fingerkuppen untersucht
    3. unten ist ein schönes café :O) um abzuschalten und sich zu verdrücken
    4. die parkanlage ist einfach klasse mit den vielen grünanlagen und bänken und
    5. wenn keine untersuchungen stattfinden, darfst du nach absprache das gelände auch verlassen, was ich oft genutzt habe.

    alles gute
    sylle

  9. #8
    FrankHH
    Gast

    Re: Erfahrungen mit diesem Arzt?

    Hi Ihrs,

    mal der Sylle recht gib. Und es gibt ne gute Reha in Eilbek mit allem was geht, fast wie in einer Kurklinik mit Schwimmbad, Bewegungsbad, Gymnastik, Turnhallen, Ergo usw.
    Dr. Wollenhaupt ist auch ganz nett und nimmt sich Zeit und beantwortet auch Fragen.
    Ob er der Beste ist glaube ich nicht. Welcher Rheuma-Doc ist schon der Beste. Außerdem sind sie in Eilbek mehr auf Weichteil
    Rheumis spezialisiert. War jedenfalls mein Eindruck. Bei mir ging es aber auch nicht um eine Diagnose.
    Für den Raum HH gibt es wohl nix Besseres. Zur echten Reha nach Bramstedt kann man dann ja immer noch.

  10. #9
    Melanie
    Gast

    Re: Erfahrungen mit diesem Arzt?

    Hallo,
    war wohl nix mit meinem tollen "Joker".
    Der Arzt wird auf meiner Liste gestrichen.
    Hab mir alles von der Seele getippt bei: Recht auf eine Diagnose?
    Tschüs,
    Melanie R.
    Ach so, daß mit dem AK Eilbek, der Dr. Wollenhaupt hat auch schon meinen Vater behandelt. Daher kam er mir bekannt vor.
    Sollte ich dort stationär aufgenommen werden müssen, krieg ich das schon hin, denke ich.

  11. #10
    FrankHH
    Gast

    Re: Erfahrungen mit diesem Arzt?

    Anzeige
    Hi Melanie,

    die Aufnahme ist ganz einfach. Dein Hausarzt kann Dich einweisen. Das ist ein Telefonanruf.
    Z.Z. sind aber wohl alle Betten belegt wie ich das so mitkriege.
    (Bin dort in der Tagesklinik)
    Ich sag mal Wartezeit 2 Wochen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •