Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Stefanie
    Gast

    MTX auch i.m. spritzen?

    Anzeige
    Hallo an alle!

    Nach langem Betteln und einem ewigen hin und her, habe ich es jetzt endlich geschafft das mir meine Mutter das MTX spritzen darf. Alles schön und gut. Wir haben es zwar bisher erst zwei mal gemacht (im Krankenhaus), aber es klappt schon ganz gut.
    Und jetzt meinen doch Ärzte und Bekannte, das man als Leie, was man ja nach 2 mal noch ist, nicht selber in den Muskel spritzen darf!Kann da den mehr schiefgehen als wenn es unter die Haut gespritzt wird? Muß man da mehr beachten? Der Apotheker ist so stur, das er uns nicht einmal die Fertigspritzen aushändigt! (Mein Arzt macht leider Urlaub.) Ich brauche unbedingt Euren Rat, denn wir wissen nicht mehr weiter. Jede Woche zum Arzt zu rennen ist ja auch nicht besonders. Vorallem im Urlaub.

    Tschau Steffi

  2. #2
    Jutta Norden
    Gast

    Re: MTX auch i.m. spritzen?

    Hallo Steffi,
    ich durfte es mir auch selber im Muskel spritzen, aber da bei aufpassen das ich nicht grade so eine kleine Ader mitbekamme.

    Ich frage mich warum die sich so anstellen? Insolin kann man sich auch selber im Muskel geben, wenn man es benötigt.

    Ich konnte es aber nicht lange vertragen so habe ich es mir iV Spritzen lassen und den Doc einmal die Woche besucht. Und wenn ich im Urlaub war habe ich mir dort einen Arzt gesucht mit der mir das denn Sprizte. Von mein Hausarzt bekam ich einen kleinen Bericht mit und so war es dann auch ein schöner Urlaub.

    Ich wünsch Dir was.
    Liebe grüße Jutta

  3. #3
    Pedi
    Gast

    Re: MTX auch i.m. spritzen?

    Hi Steffi
    Ich spritze mir das MTX seit ca. 1,5 Jahren selber subc.Ich bekomme von meinem Doc immer ein Rezept über 10 Fertigspritzen(er wohnt so weit weg ) die ich ohne Probleme in der Apotheke ausgehändigt bekomme.Das ist doch der Sinn der Fertigspritzen!!Übers im -spritzen kann ich dir leider nichts sagen.
    Kannst du nicht in eine andere Apotheke gehen ?
    Viel Erfolg-Pedi

  4. Anzeige
  5. #4
    Frank
    Gast

    Re: MTX auch i.m. spritzen?

    Hallo Stefanie,

    ich spritze mir das MTX (Fertigspritzen)selber-subkutan(Bauchfalte).Ich hatte die springerei u.warterei satt.Habe meinen Rheumatologen gebeten mir zu zeigen,wie ich mich selber spritzen kann.Begeistert war er ja nicht gerade ,das war mir aber egal.Wenn du die Spritzen von der bewussten Aphoteke nicht bekommst gehe einfach in die nächste Apotheke.(zur Not gibt es auch noch Internet-Apotheken).Habe auch selber schon ins Gesäss gespritzt.(Unter Aufsicht probieren).
    Gruß Frank

  6. #5
    Verena
    Gast

    Re: MTX auch i.m. spritzen?

    Warum i.m., wenn doch s.c. viel angenehmer und unproblematischer und v.a. kleinere Nadeln hat? In den Muskel heisst ja entweder in den Allerwertesten oder in den Oberarm. In dieser Tiefe gibt es aber schon beträchtlich wichtige Nervenäste, wenn man da einen trifft hört der Spaß auf. Ein Nerv an sich ist dermaßen empfindlich, dass er schon bei Berührung ohne Verletzung mit Dysfunktion reagiert, geschweige denn wenn man ihn "durchspritzt".

    Ich habe vier Jahre lang MTX i.v. bekommen, seit 10 Wochen spritze ich selbst in den Bauch s.c. ohne das geringste Problem und v.a. ohne Verrenkungen und mit sicherer Hand (freischwebend in den Srm oder verdreht in den Hintern?!).

    Zum Apotheker: Es gibt auch andere Apotheken.

    Ich würde für s.c Spritzen Ampullen von MTX nehmen und die Spritzen und Insulin-Nadeln + Nadeln zum Aufziehen des Medikamentes extra. Die Fertigspritzen-Nadeln sind zu dick.

    VERENA

  7. #6
    Astrid
    Gast

    Re: MTX auch i.m. spritzen?

    Anzeige
    Hallo Stefanie,

    ich spritze meinem Sohn neuerdings das MTX auch selber i.m., weil unsere Hausärztin meint, das sei bei Kindern schonender als s.c., wegen der dicken Beule. Es ist schon richtig, dass man das als Laie eigentlich nicht darf, aber die Ärztin hat nach Absprache mit unserem Kinderrheumatologen so entschieden, und es geht auch sehr gut. Wir spritzen in den Oberschenkel, da ist am wenigsten Fettgewebe, aber viel Muskelfleisch. Viel Erfolg!

    Astrid

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •