Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Ulli
    Gast

    MB und Mororradfahren

    Anzeige
    Kann mir jemand Tips geben was für ein Motorrad bei Bechtis empfehlenswert ist ? Rennmaschine geht ja wohl nicht mehr.
    Gruss Ulli

  2. #2
    Marcus
    Gast

    Re: MB und Mororradfahren

    Hallo Ulli!

    Ich hab den Bechterew seit Nov letzten Jahres, diagnostiziert am 30. Mai 2001. (Hab also, außer im ISG, noch keine Versteifungen)

    Ich hab ne Honda 650 Dominator, das ist so ne Reiseenduro, nicht so gemütlich wie ne Transalp, aber auch keine Hardenduro.
    Wenn ich keine Schmerzen im ISG hab, dann kann ich die locker fahren. Warm einpacken und los gehts :-)

    Gruß Marcus

  3. #3
    Bernd
    Gast

    Re: MB und Mororradfahren

    Anzeige
    Hallo Ulli,

    ich habe seit vielen Jahren MB und bin begeisterter Motorradfahrer. Seit 1 Jahr bin ich auf einen Motorroller umgestiegen. Fahre einen Suzuki Burgman 400.

    Darauf habe ich eine sehr bequeme Sitzhaltung. Da das
    Gerät gut gefedert ist, sind sogar Schlaglöcher befahrbar
    ohne daß der Schmerz gleich bis zu den Haarwurzeln blitzt.

    Gute Fahrt.

    Bernd

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •