Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Sabinerin
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    3.225

    Schaum für die Fußpflege

    Anzeige
    Hallo an alle,
    letzte Woche war ich bei einer medizinisches Fußpflegerin. Sie schaute sich meine Füße an und war recht zufrieden.

    Problem bei mir ist die trockene Haut an den Füßen, insbesondere dort, wo die Zehengrundgelenke sich verformen. Ich creme, creme, creme, aber es wird nicht besser.

    Sie empfahl mir den Pflegeschaum von "Allpresan". Schaut mal hier nach:
    http://www.allpresan.de

    Vorteil dieses Pflegeschaumes ist, daß er sofort einzieht und nicht fettet. Das ist evt. besonders für diejenigen interessant, die bei der Fußpflege/Körperpflege Hilfe benötigen. Wenn jemand Euch die Füße eincremt, könnt Ihr sofort danach laufen bzw. Socken anziehen und braucht nicht warten.

    Ich bin mit diesem Schaum sehr zufrieden und die schlimmen Stellen (insbesondere neben den Grundgelenken der kleinen Zehen ist der Bereich sehr trocken und hart) werden langsam weicher.

    Viele Grüße
    Sabinerin
    Viele Grüsse
    Claudia

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02 2004
    Ort
    bei Frau Antje
    Beiträge
    4.654
    hallo Sabinerin,
    wie ist das handling? muss ich knopf drücken wie bei einem spray? geht das leicht? wäre schon interessant für mich.
    gruss
    bise
    bise

  3. #3
    Carpe Diem..... Avatar von liebelein
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.796

    Frage wo kann ich diesen denn...

    beziehen liebe sabinerin?

    hätte schon sehr starkes interesse.hab auch einige sehr stark trockene stellen am fuß...vor allem an den bänderrissnarben..und da kratz ich mich sogar wuschig und kann deswegen oftmals nicht schlafen.....

    kannst du den auch über deine fußpflegerin besorgen?

    (bestellen kann man den bei allpresan nur als "fachkreis".und das bin ich eindeutig nicht ).

    genau kann ich auf der site nicht erkennen, was für "gefäße" es sind liebe bise.

    aber sabinerin wird uns sicherlich schreiben, was für uns wichtig sein wird....*gelle,liebes*)

    eine gute nacht wünscht

    liebi




    CARPE DIEM.....oder

    HAKUNAMATATA


  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12 2003
    Ort
    sindelfingen
    Beiträge
    7

    Ausrufezeichen

    die creme benutzt mein mann schon sehr lange.er hat diabetes und die salbe kaufen wir in der apotheke kostet ca 11,75Euro.,Ich habe mich gerade erst angemeldet lese aber schon sehr lange auf diesen seiten.gruss angela

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Sabinerin
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    3.225

    Allpresan

    Liebe Bise, liebes Liebelein,

    es handelt sich dabei um ein Schaumspray. Es muß also wie bei einem Deospray oben gedrückt werden. Schaut mal auf das Foto, ob Ihr das erkennen könnt.
    Ich gebe zu, daß ich ohne Enbrel den Kopf nur schwer drücken könnte.

    Aber ich habe einige verschiedene Druckmethoden probiert
    Mit dem Zeigefinger herunterdrücken ist schwierig und gelingt mir nur an guten Tagen.
    Mit dem Daumenballen drücken funktioniert recht gut.
    Mit der Handfläche drücken ist bestimmt einfacher, vorausgesetzt die Mittelhandknochen sind ok (bei mir nicht )

    Da der Schaum jedoch sehr schnell einzieht, könnte der Partner die Füße auch zwischendurch schnell eincremen, oder die Person, die zur Hilfe anwesend ist.

    Wie Nilfrosch bereits geschrieben hat, ist dieser Schaum für Diabetiker gedacht, weil die sehr auf ihre Füße achten müssen.

    Den Schaum kann man bei der Fußpflegerin kaufen. Ich habe für die 125 ml Dose 9,95 € bezahlt. Man benötigt nur eine Haselnuß/Wallnußgröße pro Fuß und ist deshalb sehr ergiebig.

    Nilfrosch hat geschrieben, daß sie den Schaum in der Apotheke kauft. Ich glaube, wir dort auch schon mal eine Probe bekommen.

    Mmh, gibt es noch Fragen?

    Herzliche Grüße
    Sabinerin
    Viele Grüsse
    Claudia

  6. #6
    Optimistin Avatar von Neli
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    11.717

    Hallo Sabinerin,

    Anzeige
    ich benutze diesen Schaum schon seit mehreren Jahren.
    Er wird auch zur Behandlung der Schuppenflechte empfohlen.
    Jetzt benutze ich ihn nur noch für die Füße und Beine. Ich
    finde es auch sehr angenehm, daß er sofort einzieht und
    kaum riecht.
    Ich kaufe diesen Allpresan-Schaum immer in der Apotheke.


    Lache das Leben an!
    Vielleicht lacht es wieder.

    Jean Paul (1825-1863)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •