Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: CYCLOSPORIN

  1. #1
    E.B.
    Gast

    CYCLOSPORIN

    Anzeige
    Wer kann Angaben machen zur Einnahme von Ciclosporin (Sandimmun Optoral) bei Psoriasis-Arthritis bzw. RA? Danke!

  2. #2
    ibe
    Gast

    Re: CYCLOSPORIN

    hallo, was möchtest du genau darüber wissen?

    gruß ibe

  3. #3
    ibe
    Gast

    Re: CYCLOSPORIN

    ich bins noch mal, kann dir nur dazu sagen, dass du Cisclosporin nach Anordnung nehmen musst und in der ersten Zeit ständig zur Blutabnahme (alle 14 Tage)und Urinabgabe, ganz wichtig, musst. Falls du noch Fragen hast, dann mal los. Übrigens, ich habe auch Psoriasis Arthritis.

    Gruß ibe

  4. Anzeige
  5. #4
    E.B.
    Gast

    Re: CYCLOSPORIN

    Bin seit ca. 2 Jahren von Psoriasis Arthritis betroffen - habe seitdem Cortison und 1,5 Jahre MTX genommen (Spritzen, Tabletten) - zuerst auch "gut" vertragen (mit Folsäure danach), dann aber nahmen Übelkeit und Erbrechen zu, so daß das MTX jetzt abgesetzt wurde.
    Jetzt werde ich auf CYCLOSPORIN (Sandimmunn Optoral eingestellt - möchte nun wissen, wer Erfahrungen damit gemacht hat (Nebenwirkungen, Positives...)? Danke!

  6. #5
    ibe
    Gast

    Re: CYCLOSPORIN

    Anzeige
    Hallo E.B.

    ich habe Cisclosporin ein halbes Jahr genommen, ich bekam davon Magenpröbleme, musste damit aufhören. Mein Sohn aber nimmt es schon 2 Jahre plus MTX (Folsäure) plus Cortison plus Indometacin. Er verträgt es sehr gut. So verschieden kann es laufen. Du musst es schon für dich herausfinden. Die Medikamente wirken bei jeden verschieden. Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg.

    Gruß ibe

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •