Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Sabinerin
    Gast

    Wischsystem / hochgeholt und Sahne ;-)

    Anzeige
    Guten Morgen an alle,
    vielen Dank für Eure Antworten.
    Ich habe auch erst mit dem Dampfreiniger geliebäugelt, aber dann wegen des Preises und der Größe des Gerätes Abstand genommen.

    Ich habe nun von QVC den Schwammwischer geliefert bekommen und er ist in der Tat leicht zu bedienen. Der Schwamm wird mit einem Hebel, der nur an dem Stiel herabgeschoben wird, ausgedrückt. Der Schwamm ist dann trocken und der Aufwand zum Herunterdrücken ist nicht groß. Ich kann ihn also problemlos bedienen, auch wenn meine Hände geschwollen sind.

    Dieser Wischer soll auch für die Wandfliesen zu bedienen sein, was ich noch nicht ausprobiert habe.

    Wenn man also lang genug sucht, findet man Dinge, die auch für Rheumatiker "infach"sind.

    Aber gestern bin ich wieder über ein klitzekleines Problem gestolpert. Ich hatte Besuch und Fertigsahne gekauft. Meine Bekannte ist ebenfalls Rheumatikerin und da saßen wir nun vor der Sprühsahne und konnten sie nicht öffnen. Der Knopf war sehr schwer runterzudrücken. Wir mühten uns ab und erst nach geraumer Zeit konnten wir den Clip durchbrechen.
    Grinsend setzte ich mich hin und mußte feststellen, daß diese Sahne "rheumatikersicher" verschlossen war.

    Schmunzelnde Grüsse
    Sabinerin

  2. #2
    Renate H.
    Gast

    Re: Wischsystem / hochgeholt und Sahne ;-)

    Hallo Saninerin,

    ich kann deine Situation gut nachfühlen, denn auch ich habe in letzter Zeit so meine Probleme mit meinen Händen, besonders auch mit den Fingern.
    Wegen der Sahne kann ich dir vielleicht einen kleinen Tipp geben.
    Zu meinem Geburtstag bekam ich von meinem Mann einen
    EASY WHIP geschenkt. Ein tolles Ding, sogar Nichtrhreumatiker in meiner Familie sind von diesem Teil beeindruckt.
    Frage doch einfach mal in einem Haushaltsgeschäft danach.
    Ich hoffe, dass ich dir ein wenig helfen konnte.

    Liebe Grüße
    Reni

  3. #3
    Uschi
    Gast

    Re: Wischsystem / hochgeholt und Sahne ;-)

    Anzeige
    Nicht brechen, mit einem spitzen Messer den klitekleinen Steg durchbrechen/schneiden. Das geht mühelos! Und ehrlich, es gibt langhaltende Schlagsahne (z.B. Aldi) und ein Elektroquirl hat jeder, oder?

    Ich kenne das Problem nämlich! Also, mal genau hingucken.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •