Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Nutella
    Gast

    Schwangerschaft. Brauche wieder mal euren rat dazu !!!

    Anzeige
    hallo ihr süßen,

    wahrscheinlich denkt ihr, ach nee, ned schon wieder nutella!

    aber für mich ist es momentan eine Sache die mich sehr bewegt.

    Wie die meisten wissen, habe ich MCTD (Mischkollagenose) und leider immerwieder schlechte Abstriche. Mein Gyn meinte ich sollte mich mit der Familienplanung sputen, weil er mir nicht sagen könnte, wie lange das noch gutartig bleibt.
    Habe durch einen HPV test erfahren, das ich 16 u. 18 habe, die wiederum sind high risk. Das bedeutet, sie sind die Auslöser für Gebärmuttermundkrebs, aber muss nicht, aber kann .

    naja jetzt meine eigentliche Frage : Ist einer schwanger geworden obwohl keine aktivitätsarmut bzw. -freiheit bestand??
    weil mein Reumaprof. es mir empfohlen hätte.
    Nur wenn ich mich nach dem richte. kann ich erst in 2 bis 3 jahren schwanger werden, aber mein gyn kann mir halt ned versprechen, das ich bisdahin noch meine gebärmutter habe.

    mein freund und ich sind uns ziemlich sicher das wir ein kind wollen und deswegen werden wir es einfach versuchen. aber erst, wenn die medis ausgeschwemmt sind. werde es morgen mit meinem rheumaprof bereden (das ausschwemmen).

    naja wenn wir wer gute tips geben kann bin ich froh, wenn es wär versuchen will mir auszureden, braucht er mir gar ned erst zu posten.
    Sorry wenn es sich agressiv anhört, aber ich bin alt genung um zu wissen, was ich mache oder ned
    gruss
    natascha

    und danke für tips

  2. #2
    Anne
    Gast

    Re: Schwangerschaft. Brauche wieder mal euren rat dazu !!!

    Hallo Nutella/Natascha
    Erst einmal wünsche ich dir viel Glück und hoffe daß es mit deiner Schwangerschaft klappt.
    Ich selber leidet ebenfalls an einer Kollagenose (SLE) und habe für mich selber gegen eine Schwangerschaft entschieden. Da sich mittlerweile meine Nieren verabschiedet haben.
    Im meinen Bekanntenkreis ist das Thema Schwangerschaft immer ganz heiß diskutiert.
    Ich habe zwei Freundinen die ungeplant während einer aktiven Phase schwanger wurden. Der einen ging es während der Schwangerschaft supergut, bekam aber eine ziemlichen Absturz nach der Schwangerschaft (Niere).
    Die andere mußte fast die gesamte Zeit im Krankenhaus gelegen, dafür hat sich ihr LE nicht merklich verschlechtert .
    Ich denke es gibt genauso viele gute wie schlechte Berichte.
    Am Ende ist es "Dein Bauch", d.h. du mußt die Entscheidung für dich allleine, bzw. mit deinem Partner treffen.
    Toitoitoi

  3. #3
    Angela Kau
    Gast

    Re: Schwangerschaft. Brauche wieder mal euren rat dazu !!!

    Hallo Nutella,
    kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Wenn es dein/euer größter Wunsch ist, ein Kind zu bekommen, dann los. Natürlich erst dann, wenn die Medikamente ausgeschwemmt sind. Wünsche euch viel Glück und vor allen Dingen Spaß beim Üben "fg"
    Toi toi toi für deinen Krankenhausaufenthalt.
    Mit den besten Wünschen, ich denke an dich
    Angela

  4. Anzeige
  5. #4
    Elke
    Gast

    Re: Schwangerschaft. Brauche wieder mal euren rat dazu !!!

    Hallo Nutella,
    auch ich möchte dir sagen: TU ES !!!!
    Geh zum Rheuma Prof. und lass dir helfen beim Ausschwemmen der Medis, lass es nach Möglichkeit prüfen ob alles raus ist aus deinem Körper und dann rein ins Vergnügen!! (und viel Spaß "G")

    Ich wünsche euch vielllllllllllllllllllll Glück, eine schöne Schwangerschaft, viel Gesundheit und anschließend einen gesunden super süßen kleinen Spatz !!!!

    Aber, erst einmal alles Gute im KKH und vielleicht doch mal einen besseren Befund.

    Dafür drücke ich dir ganz fest die Daumen.
    Bis bald im Chat
    Elke

  6. #5
    Unimaus
    Gast

    Re: Schwangerschaft. Brauche wieder mal euren rat dazu !!!

    Hallo Nutella,
    auch Ich schliesse mich all diesen Wünsche an. Hört auf Eure Gefühle, entgifte Deine Körper und dann ran an..... *gg*. Kinder sind das wunderbarste, wertvollste das wir je besitzen. Ich habe drei tolle Mädels und hätt noch mehr bekommen, wenn da dann nicht eine Op gewesen wäre, bzw. sein musste.
    Also tut es: Ich drücke Dir die Daumen das es schnell nach dem Entgiften klappt und alles Liebe von mir für Dich und Deinen Schatz. Denke oft an Dich, toi toi toi im Krhaus.
    Gigaknuddel
    Irmi

    Schonma versuchsweise fürn Klapperstorch hier Frösche aussetz, damitter euch auch findet: öööööööööööööööööööö

  7. #6
    Eveline
    Gast

    Re: Schwangerschaft. Brauche wieder mal euren rat dazu !!!

    Anzeige
    Hallöchen!

    Schließe mich diesen euphorischen Antworten an! ich kann nur sagen, dass ich - obwohl bisher nicht bestätigt - den dringenden Verdacht habe, dass meine Gelenkbeschwerden heftig mit Hormonen zusammenhängen. Erste Diagnose mit 25, als ich nach vielen Jahren die Pille abgesetzt hatte. Zwischen ca. 28 und 38 insgesamt 4 Schwangerschaften (leider nur eine erfolgreich). In dieser Zeit nahezu beschwerdefrei (ab und zu ein Aspirin und gut) und nun seit zwei Jahren immer heftiger werdende BEschwerden. Sollte wohl mal wieder schwanger werden oder mich in die Wechseljahre stürzen. Blödes Alter so mit 40.

    Viel Glück und viel Spaß! Schwanger sein und dann noch gewollt kann eine tollle SAche sein!

    Herzliche Grüße, Eveline

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •