Partnerschaft

Leben und lieben mit Rheuma
Neuer Ratgeber der Deutschen Rheuma-Liga

Alles, was sie schon immer (über Sex) wissen wollten, aber nie zu fragen
wagten, können Mann und Frau jetzt endlich nachlesen in "Leben und lieben
mit Rheuma", der neuen Broschüre der Deutschen Rheuma-Liga (DRL). In der
Broschüre werden alle Aspekte des Miteinanders zwischen Mann und Frau
thematisiert und Wege aufgezeigt, um trotz Schmerzen und körperlicher
Beeinträchtigung eine erfüllte Partnerschaft und Sexualität zu leben.

--- Wie finde ich Freunde?

--- Welche Vorurteile spuken im eigenen Kopf und bei den anderen?

--- Warum ist es wichtig, miteinander im Gespräch zu bleiben, gerade wenn es
Problembe gibt?

--- Was kann Mann/Frau im intimen Miteinander verändern, damit Sex lustvoll
und entspannend ist und nicht angst- und schmerzerfüllt?

Auf all diese Fragen gibt die Autorin Penny Boot sachlich und doch
einfühlsam Antwort, ergänzt von humorvollen und offenherzigen
Berichten anderer Betroffener.

Der Ratgeber basiert der der Original-Broscchüre der britischen
Partnerorganisation der DRL - Arthritis Care, die Michaela Langgut-Moritz
übersetzt hat. Redaktionelle Ergänzungen und hilfreiche Tipps für die deutsche
Leserschaft steuerten junge Rheumatiker der DRL bei.

DRL ist schon gespannt, wie die neue Broschüre ankommt, denn nach wie vor
ist Sexualität ein vielfach tabuisiertes Thema. DRL freut sich daher über
Rückmeldungen und Anregungen, die bei weiteren Neuauflagen
Berücksichtigungen finden können.

Die Broschüre ist kostenlos bei den Landes- und Mitgliesverbänden oder über
die Arbeitsgemeinschaften erhältlich.
Adressen unter www.rheuma-liga.de