RSS-Feed anzeigen

bob_villa

Ein Unglück kommt selten alleine?

Bewerten
Danke für die Antworten

Zitat Zitat von josie16 Beitrag anzeigen
Hallo Nicole!
Leider kann man bei der Diagnose nicht voraussagen, wie lange es geht. Als grobe Zeitangabe kann man bei der Entlastung des SG von 6-16 Wochen ausgehen. Es kommt sehr oft vor, daß der Krankheitsverlauf in den verschiedenen Stadien stockt und dann dauert es eben entsprechend länger.
Ich würde dir auch raten, einen Rollstuhl zu besorgen.

6 - 16 Wochen???? Soooo lange halte ich aber nicht durch...... Hab ich als Privatversicherte auch einen Anspruch auf Rollstuhl? Wohl dann bei der Beihilfe??? Muß ich wohl Montag mal telefonieren.


Die Diagnose wundert mich ein bißchen. Die Osteochondrosis dissecans (OD) ist eine häufig im Wachstumsalter und jungem Erwachsenenalter auftretende Erkrankung.
Ich weiß jetzt nicht, wie alt Du bist. Ich habe allerdings schon sehr häufig gehört, daß solch ein Trauma in einem Gelenk einen rheum.Schub auslösen kann!

Also, ich bin zarte 40 Jahre alt. Der Orthopäde hat erklärt, dass der Prozess durch den Unfall in Gang gekommen sein könnte. Obwohl man 2009 schon einmal im Szintigramm festgestellt hat, dass im OSG eine Entzündung schwärt. Die Bruchstelle ist aber erst definitiv nach dem Unfall entstanden. Bei mir war immer schon alles komisch und außer der Norm


Was für Medis bekommst Du denn, kommt evt Cortison zum Einsatz? Das solltest Du auf alle Fälle nochmals mit dem Arzt besprechen.

Ich nehme zur Zeit überhaupt keine Medis für irgendetwas. Habe die Rheuma-Mittel entweder nicht vertragen bzw. sie wirkten nicht. Alle anderen Medis kann ich aufgrund von Darmentzündungen nicht vertragen. Im ganz schlimmen Moment nehm ich mal Schmerzmittel.

Ich schick dir noch einen Link per PN, ich weiß nicht, ob ich ihn im Forum einstellen darf, es handelt sich um Ganymed Gehilfen, die für Rheumapatienten entwickelt wurden!

Die sehen ja abenteurlich aus. Werd mal Montag zu einem Sanitätsfachhandel hineiern und mich erkundigen. Vielen Dank für den Tip jedenfalls

Gute Besserung
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks