RSS-Feed anzeigen

1986

Gesundheit/ Krankheit

Bewerten
Hey ihr Lieben!

Nach der Reha, die für die Vor- und Nachsorge für Transplantierte ist muss ich oft darüber nachdenken, wie gut es mir doch geht. - Es kommt eben wirklich immer darauf an, mit wem man sich vergleicht. Erst dann merkt man, nein, mir geht es gar nicht "so schlecht", und ja, andere haben ein durchaus schwereres Los. -
Mit Gehwagen und Sauerstoffflaschen vorne drin, ich habe nie geglaubt das es da so abgeht. - Auf der anderen Seite natürlich, was einen erwartet. -
Menschen die trotz ihres Loses, ihres Schicksals dankbar sind. Natürlich ist Gesundheit wertvoll, aber ich finde nicht, das es DAS überhaupt ist. Der Charakter, die Sichtweise mit der man sein Leben sieht. Mut, Vertrauen, Nähe, Geborgensein. Irgendwie ganz viele andere Dinge. - Die Zeit hat mich nachdenklich gemacht. Und sie war wertvoll. Mitmenschen wie du und ich, durchaus auch junge Leute.

Wenn wir glauben, wir seinen Derjenige oder Diejenige denen es soo schlecht geht, dann kann ich nur sagen, man ist auf dem Weg vielleicht ein bisschen egoistisch zu werden. Im Selbstmitleid zu versinken. - Ich bin so froh das es mir so gut geht.

LG 1986
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks