RSS-Feed anzeigen

cappucat

ein bisschen fertig

Bewerten
Ani schreit im Moment morgens sehr viel, und es fällt und allen schwer, ruhig zu bleiben.
Wir haben ein paar schwierige Wochen hinter uns, weil Ani wieder einen Rheumaschub hatte, und es musste ein Knie mit Vollnarkose punktiert werden. Dann wurde Kortison hinein gespritzt.
Das Ganze hat 3 Tage gebraucht, nachmittags nach dem Eingriff konnten wir gehen, aber Ani war eine Woche lang sehr schlecht drauf, und sie sagte auch immer wieder, dass es ihr nicht gut geht, dass die Knie beide weh tun und alles andere auch.
Heute hat sie zum ersten Mal gesagt, dass nichts weh tut.
Wie lange bis zum nächsten Mal? Und werde ich das richtig einschätzen? Dass ich das noch nicht richtig drauf habe, macht mich fertig. Ich habe ständig Angst, ich schätze etwas falsch ein.
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks