RSS-Feed anzeigen

Victoire

Albträume

Bewerten
Hallo
Ich nehme seit ca. einem Monat Resochin, dafor Quensyl aber das habe ich nicht vertragen (übelkeit, usw.)
Das Resochin vertrage ich zwar auch nciht viel besser aber gegen die Übelkeit hab ich jetzt Vomex, kann ich echt empfehlen, ist zwar der totale Knock-out wenn manns tagsüber nimmt, aber kurz vor dem Einschlafen ist es super
Allerding schlafe ich doch nicht so toll weil ich ganz extreme Albträume bekommen hab (und das, obwohl mein letzter Horrorfilm ewig zurück liegt) also so richtig mit Angstzuständen, auch nachdem ich aufgeschreckt bin.. Das ist ziemlich unerträglich und ich habe das Resochin im Verdacht.. Kennt sich da jemand aus?

Viele Grüße
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von CaRo:)
    Das Medikament selber kenn ich nicht.
    Weiß aber von einer Freundin, die als Sanitäterin arbeitet, das durch Verschiedene Medikamente Angstzustände auf treten können.
    Wenn's bei dir Nachts auf tritt, kann es viell. auch sein da du irgendwelche Ängste hast? An die du Tagsüber viell. nicht denkst, die aber dann in der Nach zum Vorchein kommen um Verarbeitet zu werden.
    Ich hab seit einiger Zeit auch ganz schlimme Alpträume... Im Moment schwirrt mir ziemlich viel durch den Kopf, da versuch ich am Tag nicht dran zu denken & ständg in der Nacht, Träum ich ganz schlimm davon.

    Gannz Liebe Grüße
    Ich hoffe du bekommst das bald im Griff
  2. Avatar von Victoire
    Dagegen habe ich zur Zeit der Abiturprüfungen Neurexan bekommen, ist homeopatisch und gegen "nervöse Unruhezustände und Schlafstörungen" und ich bilde mir zumindest ein das das ganz gut hilft
    Probiers doch auch mal und sonst gings in den letzten Wochen deutlich besser, ich nehm auch Vomex, eigentlich gegen die Esstörung aber wenn man das Abends nimmt schläft man wie ein Stein. Senkt dummerweise auch den Blutdruck, weswegen ich Corodin nehme, Teufelskreis
    Kann schon sein, das mit den unterdrückten Ängsten vor allem weil die Träume immer nach dem gleichen Schema ablaufen aber ich wüsste nicht was ich dagegen tun könnte. Wie ist es bei dir?

    Viele Grüße
    Vicky

Trackbacks