RSS-Feed anzeigen

Annette01

Schmerzen

Bewerten
Hallo,

ich mache mir zur Zeit Sorgen um meine Mutter. Sie leidet seit langer langer Zeit an Rheuma. Leider kann ihr niemand helfen. Rheumatologe hat quasi die Behandlung mit den Worten austherapiert abgebrochen. Vom Schmerztherapeuten gibt es lediglich Durogesic, die an manchen Tage wie z.B. heute keine Linderung bringen. Massagen, die wirklich Entlastung brachten werden nicht mehr verschrieben. Wie kann das sein und was kann ich unternehmen. Mir zerreisst es das Herz, wenn ich sehe wie sie sich an manchen Tagen durchs Leben quält. Ich lese und höre immer man muss keine Schmerzen haben, nur wie geht das ?
Annette
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Danydrum
    Hallo Annette01

    finde diesen Rheumadoc ja herzlich nett, dass
    er euch so abspeist.
    Versuche es doch mal deine Mutter in einer
    Schmerzklinik unterzubringen oder das sie
    dort vieleicht Ambulant vorstellig wird.
    Die Überweisung dorhin bekommst du auch
    von ihrem Hausarzt.
    Schmerzambulanzen findest du in den Kranken-
    häusern. Goggle es mal aus.

    Liebe Grüße Danydrum

Trackbacks