RSS-Feed anzeigen

schnorpel

Arava beim Mann, müssen wir warten bis ich schwanger werde

Bewerten
Ihr Lieben alle, bin neu hier und eigentlich wegen meines lieben Gatten, der Psoriasisarthritis hat, und unserem Kinderwunsch auf diese Seite aufmerksam geworden...das hört sich ja alles wirklich heftig an, was ihr so erlebt habt. Mein herzliches Mitgefühl. Ich hoffe, ihr findet es nicht blöd, dass hier quasi eine "Gesunde" Fragen in eurem Forum stellt, sondern antwortet mir trotzdem. Mein Schatz hat vor ca. einem Jahr, im März 2010, von seiner Rheumatologin Arava zusätzlich zu seinem MTX verschrieben bekommen, dieses aber nur einmalig in Form von 2 Tabletten eingenommen. Seitdem nie wieder. Das MTX nimmt er auch seit September 2010 nicht mehr, da er nun in heilpraktischer Behandlung ist, seine Ernährung umgestellt hat und es ihm seitdem viel besser als unter der Einnahme der Medikamente geht. Nun meine Frage... er ist ja der Erzeuger unseres potentiellen Kindes, und nicht derjenige, der schwanger ist (logischerweise). Ist das Ganze, trotz dass er das Mistzeug nur einmal genommen hat, genauso schlimm, wie wenn er es über einen längeren Zeitraum genommen hätte? Hat da jemand von euch Erfahrungen? Müssen wir 2 Jahre warten oder er es auswaschen lassen? Wie funktioniert das? Danke euch allen im Voraus, Grüße N.
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks