RSS-Feed anzeigen

Bundesliga

hallöchen

Bewerten
Also ich bin ganz neu hier, habe cP und RS3PE Syndrom, erstmals im August aufgetreten, stationär Corti bekommen und jetzt hab ich schon wieder einen schweren Schub bekommen. Meine Rheumatologin will nun zusätzlich zum wieder erhöhten Corti eine MTX Therapie beginnen habe aber ziemlich schiss vor den Nebenwirkungen und außerdem muss ich trotzdem Corti weiternehmen. Hab übrigens auch Diabetes. Bestimmt habt ihr Erfahrung damit Danke
Habe mir nun da ich ja zur Zeit kaum schlafen kann, ausführlich bei euch informiert ist wirklich sehr lehrreich dieses Forum, und ich leide mit vielen mit die noch schlimmer dran sind als ich. Habe aber meine Diagnose RS3PE-Syndrom nirgends gefunden liegt vieleicht dran das es meistens männer ab 70 betrifft, ich bin weiblich und 45! Betroffen sind bei mir beide Handgelenke mMittelhand und alle Finger, mit starken Ödemen,lt.MTR massive Endzündungen in den Handgelenken. Wie gesagt bin am überlegen wegen MTX könnte nicht ein etwas "harmloseres" Medikament der NSAR Gruppe auch helfen, vieleicht hat jemand eine Idee oder Lust mir zu antworten Danke und alles Gute für euch alle!!!

Aktualisiert: 26.01.2011 um 13:10 von Bundesliga

Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks