RSS-Feed anzeigen

Soli

3. Simponi

Bewerten
Seit Wochen lese ich Eure Beiträge und bin dafür sehr dankbar! Ich bin Euch auch dankbar dafür, dass Ihr so offen berichtet; bei Evelyn bin ich mir bewusst geworden, dass mich in letzter Zeit auch leichter friert als früher. Nun, ich hab Rheuma in der Wirbelsäule und in den Fingern seit 10 Jahren. Mit 30 haben mir zum ersten Mal die Finger weh getan, als ich meine Kinder mit dem Schlitten zog. Nach ein paar Monaten war das weg und kam erst wieder mit 56. In den Jahren dazwischen hatte ich immer wieder monatelang Gelenkschmerzen - sie wanderten durch meinen Körper wie ein lästiger Floh, und wenn ich dachte, jetzt muss ich das doch mal untersuchen lassen, ging's weg und ein anderes Gelenk tat weh. An Rheuma hab ich nie gedacht ... Dann mit 40 kam die Schuppenflechte. MTX und Sulfasalazin habe ich jahrelang genommen, half überhaupt nicht. Und jetzt endlich ein "neuer" Rheumatologe, der mir die Biologika-Infusionen anbot. Alle 6 Wochen - 4x, der Rücken war 1-2 Wochen weich und die Finger kochten und tobten (hab bereits 2 künstliche Gelenke und zwei versteifte Fingergelenke), und so setzte er es ab und bot mir Simponi an. Nach der ersten Spritze spürte ich nach 12 Tagen 5 Tage lang Schmerzfreiheit in den Fingern, nach der 2. Spritze waren die Finger nach 10 Stunden schmerzfrei (bis heute), letzte Woche hatte ich die 3. Spritze. Der Rücken ist noch nicht ganz schmerzfrei, aber der Rheumadoc meinte, das komme noch. Dass manche von Euch nach monatelanger Anwendung wieder Schubs hatten oder die gute Wirkung ausblieb, entmutigt mich ein bißchen und tut mir für Euch leid.
Mich würd interessieren, ob Ihr in Eurem Leben stressige Ereignisse mit einem Schub oder Ausbleiben der Wirkung in Zusammenhang bringen könnt??
Ich wünsch Euch eine gute Woche! Soli
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Isabella Brigitte
    Das hört sich ja sehr gut an bei dir.

    Ich habe seit März Simponi und seit 3 oder 4 Monaten spritze ich 100 mg. Meine Gelenke tun auch weniger weh, aber ca 1 Woche vor der nächsten Injektion kommen langsam die Schmerzen und die Müdigkeit wird auch schlimmer. Wie ist es bei dir mit der Müdigkeit nach der Injektion?. Ich bin dann erst mal 1 Woche richtig fertig.
    Gruß Isa
  2. Avatar von Soli
    Hallo Isa, ich merke, dass ich seit Wochen schlecht schlafe - wache immer wieder auf, obwohl ich todmüde bin. Ob das nun mit Simponi zusammen hängt, weiss ich nicht, jedenfalls habe ich keine neuen Probleme ... im Gegenteil ich bin so glücklich, dass mir diese Therapie ermöglicht wird!

Trackbacks