RSS-Feed anzeigen

Sylvia_cP

Was tue ich für meine Muskeln - Februar 2008

Bewerten
Ich verzichte vorab auf ein Schmerztagebuch u. führe stattdessen diesen Blog um mein Muskel-Aufbauprogramm nach meiner Hüft-TEP vom 7.11.2007 zu protokollieren. Handschriftlich habe ich mit dem Protokoll bereits am 1.1.2008 begonnen, ev. hole ich das hier noch irgendwann einmal nach. Als geheimes Ziel habe ich mir am Ergometer für das Jahr 2008 so etwa 1000 Kilometer vorgenommen, das ist ca. die Strecke Wien-Amsterdam, mal sehen ob ich dann zu Sylvester 2008 in Amsterdam bin...Der Kilometerzwischenstand am Ergometer betrug mit 16.2. exakt 160 km.

17.2.2008
Hmmm, naja Sonntag isses... heute war ein ziemlich fauler Tag. Bin nur wenig (eine knappe halbe Stunde) gelaufen u. auch das Ergometer stand still.

18. u. 19.2.2008
Kilometerstand am Ergometer um jeweils 5 km aufaddiert...

20. u. 21.2.2008
Nix aber auch schon gar nix für meine Muckis getan, ich ärgere mich ein wenig über meine Faulheit...
Nur die Stimmbänder wurden bei der Chorprobe am 21.2. bewegt, das war's auch schon... seufz!!!

22.2.2008
...aber heute - da ist mein Tag:
1.) Morgens: 5 km am Ergometer
2.) Mittags: Eine Stunde Physiotherapie
3.) Nachmittags: 1,5 Stunden Nordic-Walken ...boah was bin ich stolz auf mich...
4.) Abends: Ich genieße das süße Nichtstun nach einem sehr aktiven Tag...

23.2.2008
...kein Kommentar bzw. ich war faul...

24.2.2008
Es ist blendendes Wetter einfach herrlich frühlingshaft u. ich habe mich heute mittag für 2 Stunden mit meinem Nordic-Walking Stöcken in den Schlosspark von Schönbrunn verdrückt. Natürlich bin ich in dieser Zeit 1,5 Stunden kreuz u. quer durch den Park marschiert, auch hoch zur Gloriette u. wieder runter. Zwei kurze Pausen auf einer Parkbank, um mir die Sonne auf die Nase scheinen zu lassen, haben diesen Ausflug noch ganz toll abgerundet.Jetzt abends habe ich kein bisschen Muskelkater freu freu...

25.2.2008
Kilometerstand am Ergometer um 5 km aufaddiert, im Klartext heißt das 20 Minuten Strampeln am Zimmerfahrrad...
So ganz nebenbei habe ich heute beschlossen neben dem Muskelaufbau noch etwas für den Abbau der Fettpölsterchen zu tun.
Es sollen zu den verlorenen 3 Kilos bei der Reha bis Ostern noch ein paar Pfündchen weniger werden...

26.2.2008
Kilometerstand am Ergometer um 5 km aufaddiert

27.2.2008
keine Zeit zum Trainieren, war zu sehr anderwärtig beschäftigt...
...meine 200 km bis Ende Monat schaffe ich nun schon mal nicht mehr

28.2.2008
1.) Mittags: kurzes Warm-up am Ergometer vor der Physio
2.) Mittags: Eine Stunde Physiotherapie
3.) Nachmittags: Vollendung meines 5km-Pensums am Ergometer
4.) Abends: wurden nur noch die Stimmbänder bei der Chorprobe bewegt...

29.2.2008
nachmittags war ich eine ganze Stunde an der Luft u. auf den Beinen, aber das war es auch schon.
Zum Monatsabschluss habe ich seit 1.1. nun 185 km am Ergometer-Kontostand, das ist gerade einmal die Strecke Wien-Linz...

Aktualisiert: 01.04.2008 um 12:25 von Sylvia_cP

Kategorien

Kommentare

  1. Avatar von Garfield
    Hey liebes Froschi,
    auf dem Weg nach Amsterdam kommste aber hier am Niederrhein mal die Katzenfamilie besuchen!!!
    Liegt ja sozusagen auf dem Weg.

    Das musst Du uns versprechen!!!

    Bis dahin fröhliches Pedalenstrampeln.

    LG
    Dein
    Garfield
  2. Avatar von Sylvia_cP
    Hallo Garfield!

    Hmmm, ja woll ma mal sehen ob das mit dem Vorbeikommen am Niederrhein auch klappt.

    Dir wünsche ich jedenfalls dass du bald wieder schmerzfrei wirst dein Tagebuch liest sich ja nicht gerade rosig zur Zeit, schluchz...

Trackbacks