RSS-Feed anzeigen

bazi68

Bin neu hier...

Bewerten
Hallo zusammen..
Ich bin ein sogenanntes Greenhorn hier im Forum und bitte um Nachsicht, wenn ich es nicht gleich "drauf" hab. Aber ich gebe mir Mühe. Ich schleiche schon längere Zeit hier herum, aber habe mich erst heute dazu entschlossen, mich auch offiziell zu Wort zu melden. Ich leide seit 1997 an Pso und mit Erstdiagnose 2003 an PsA (immer nur mit Verdachtsdiagnose). Definitiv wurde bei mir erst 2009 die eindeutige Diagnose PsA gestellt. Zuvor behandelte mich mein Hausarzt mit Voltaren Tbl. und Salbenwickel u.dgl. Seit 11/2009 MTX 15 mg, im Februar Steigerung auf 20 mg, seit Juni auch noch Arava 20 mg und ich habe trotzdem Entzündungsschübe in den Handgelenken, Daumensattelgelenken, linkes Knie und Sprunggelenke, dazu noch Sehnen an Händen und die Achillessehne . Meine Haut ist aber deutlich besser geworden unter MTX. Nun wurde mir eine Umstellung auf Biologika empfohlen und ich bin noch nicht sicher, ob ich mich darauf einlassen soll. Außerdem soll ich zur Kur fahren und kann mich damit überhaupt nicht anfreunden. Kann mir jemand aus Erfahrung eine Kuranstalt in Österreich empfehlen? Freue mich über jede Zeile!
Gerne kann ich auch meine bisherigen Erfahrungen (positive und negative) schildern.
Mit lieben Grüßen aus der Steiermark!
Bazi
Stichworte: kur, neu, psoriasis-arthritis
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks