RSS-Feed anzeigen

Evalena

Rheuma nach 20 Jahren wieder zurück

Bewerten
Damit habe ich nicht gerechnet. Vor 20 Jahren habe ich das Thema Rheuma ad acta gelegt; hab gedacht, das hätte ich jetzt hinter mir und je länger die beschwerdefreie Zeit dauerte, desdo sicherer war ich, dass ich nie wieder damit zu tun haben würde. Klar, mit den Jahren habe ich eine Arthrose entwickelt, habe auch beide Hüftgelenke durch Prothesen ersetzen lassen, aber das ist ja mehr oder weniger "normal".
Dann kamen aber diese diffusen Schmerzen in den Händen, Knien, Füßen und auch da dachte ich noch, dass das vorübergehend wäre. Mein Orthopäde machte mir aber bald klar, dass ich wohl mein Rheuma zurückhätte; nur hieße das jetzt nicht mehr PCP (primär chronische Poliarthritis) sondern rheumatoide Arthritis. Aha. Ja, und nun bin ich wieder in der Diagnosemühle drin. Habe mich aber dann schnell bei Rheuma online angemeldet und schon eine Menge neuer Dinge erfahren - ein bisschen hat sich schon etwas getan. Blutbild zeigt einen RF von 118. Übermorgen gehts zum MRT und dann Freitag zur Besprechung der Ergebnisse. Bin gespannt. Fortsetzung folgt!
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks