RSS-Feed anzeigen

1986

Entscheidungen 2

Bewerten
So, jetzt war ich gestern in Mainz gewesen. Der Prof. da war ein ganz "normaler" Mensch, das war schon einmal sehr postiv. Denn das ist ja nicht immer so.
Subjektiv gesprochen ist er der gleichen Meinung wie die Ärzte in der Uni Hannover (kombinierte Herz Lungentransplantation), aber er will lieber Fakten, als gut Glück. Das ist natürlich leichter gesagt als getan. Denn eigentlich sind alle Untersuchungen die man so bei Herz und Lunge machen kann um etwas herauszufinden, abgeschlossen. Das Herz ist auch nicht das eigentliche Thema. Dort steht die feste Diagnose: deletative Kardiomy. 20-30%. Das Herz soll also von ärztlicher Sicht, sowieso raus. Die Lunge ist das Problem. Die Lungenfunkiton ist hochgradig eingeschränkt, liegt glaub bei unter 19%, aber an allen Rönt. und CT Bildern ist nix zu sehn und die Sauerstoffsättigung liegt im Normbereich (mit und ohne Belastung). Wenn man die Lunge nur als einzelnes Organe betrachten würde, wäre sie sicher noch nicht so weit, sie raus zu nehmen. Aber, so Arzt, man transplantiert nicht jetzt Herz und in zwei Jahren Lunge, weil die Werte dann wahrscheinlich viel schlechter sind. Das Risiko mit einem neuen Herzen ne Lungentransplantation durchzuführen ist wahnsinnig hoch. Aber, auf der anderen Seite, will man die Lunge auch nicht einfach transplantieren, wenn die eigene doch noch akzeptabel wäre. Aber wer bekommt das schon raus. Mein Krankheitsbild ist so selten, und so KOMISCH, das der Arzt eigentlich sagt, wir sehen was mit der Lunge "faul ist", wenn sie draußen ist. Na toll, dann ist es aber zu spät.
Also, der Prof. in Mainz will jetzt nochmal ne Rechtsherzkath. schieben, und nochmal den Lungendruck messen. Das wurde schon 2x durchgeführt und er war immer normal. Aber irgendwie, so hat es den Anschein, glaubt er den Kollegen nicht. Bock, nein Bock habe ich wirklich keinen mehr darauf. Ich finde die Untersuchung total ecklig. Aber okay, ich lasse es nochmal mit mir machen. Der Doc. meint es ja gut, und irgendwie war er anders als andere. Das hat mir Mut gegeben. Vielleicht findet er doch noch einen Anhaltspunkt. Damit ist natürlich wieder eine stationäre Aufnahme (Krankenhausaufenthalt) verbunden. Aber ich nehme meinen Laptop mit, und damit euch alle . Ich hoffe dann werde ich auch das noch überstehen.

Lg an alle 1986

Aktualisiert: 23.10.2009 um 23:25 von 1986

Kategorien
Kategorielos

Trackbacks