RSS-Feed anzeigen

Mimimami

Ein auf und ab

Bewerten
Jeden Tag fühle ich mich anders. Heute geht es außer Kopfweh eigentlich ganz gut. Nein, von schmerzfreiheit will ich gar nicht reden. Ich glaub, das gibt es einfach nicht. Aber heute sind sie zum aushalten.

Seit Samstag plagen mich dazu auch noch so Schüttelfrostanfälle. So plötzlich wie sie gekommen sind, gehen sie auch wieder. Ich weiß absolut nicht, was das ist. Meine Hände sind kalt wie im tiefsten Winter. Sogar gestern nachmittag in der warmen Sonne habe ich gefroren.

Mein Göga hat mich ausgelacht, weil ich im dicken Kittel in der Sonne gesessen bin. Aber was soll ich machen.

Wetter? Kühler, leicht bewölkt und ab und an kleine Regenschauer. Ich glaube, Poldi hat die Sonne gemopst.
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks