RSS-Feed anzeigen

Mimimami

Bericht von neuer Rheumadocin

Bewerten
So, jetzt ist mal der erste Bericht von der neuen Ärztin aus Pforzheim da.

Kein Wort von Fibro, im Gegenteil, naja, eine gesicherte Diagnose auch nicht, aber......

Ein Verdacht auf eine entzündliche rheumatische Erkrankung sei da, weil ich Schmerzen in den Hand-Ellenbogen- und MCP- Gelenken habe.

Außerdem sind gewisse Zeichen wie Mennel- und Gaenslen grenzwertig.

Okey, ist nicht zum Himmel hochjauchzen, aber wenigstens mal etwas. Damit bin ich ja voll zufrieden. Vorerst wenigstens mal.

Ach ja, da steht noch: nur einzelne Sehnenansätze sind druckschmerzhaft.

Jetzt beim nächsten Schub noch ein Sinti, und dann geht es hoffentlich weiter. (Oh bitte bitte, Schub, lass noch lange auf dich warten. )

Fazit: Kämpfen lohnt sich doch, auch wenn man nur Stückweise weiterkommt.
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks