RSS-Feed anzeigen

vespermann

Habe eine Odysse hinter mir!

Bewerten
Hallo an alle ,die mir im März geschrieben haben nochmal vielen Dank. Ihr alle habt mir sehr weitergeholfen.
Ich habe leider nie die zeit gefunden wieder mal zu schreiben, weil ich von einem Arzt zum anderen geschickt wurde.
Bei Dr, Traut war ich......kein Komentar.
Aber ich mache weiter und habe noch diverse Untersuchungen vor mir.
Gestern hatte ich wegen eines Gewitters einen Anfall, so was habe ich noch nie vorher erlebt. Konnte mich ganz plötzlich fast nicht mehr bewegen, so schlimm waren die Schmerzen.
Aber ich bin trotz allem guten Mutes, denn ich habe beim Arzt vom AA einen Terrmin, um feststellen zu lassen , ob und was ich noch arbeiten kann. Bei meinem Beruf wird es sehr schwierig, denn als Hotelfachfrau habe ich ja dauernd mit Nässe und Kälte zu tun. Zu Hause gehe ich kaum noch an den Kühlschrank, denn schon das löst wieder Schmerzen aus. Ungluablich , daß so was möglich ist.
Bin jetzt bald für 2 Wochen in der Wärme, das wird mir gut tun.
Liebe Grüße an alle die hier beim Rheuma-online angemeldet sind und noch mal vielen , vielen Dank!
Sibylle
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Mimimami
    Hey Vespermann
    gib nicht auf, und lass dich nicht unterkriegen. Manchmal dauert eine Diagnose ewig. (kann leider auch ein Lied davon singen).

    Halte die Ohren steif, und alles Gute!!!!!!!!

Trackbacks