RSS-Feed anzeigen

Sylvia_cP

Was tue ich für meine Muskeln - April 2008

Bewerten

1. & 2.4.2008
jeweils den Kilometerstand am Ergometer um 5 km aufaddiert - endlich die ersehnten 250 km oder auch 25% meines Wunschzieles für 2008 sind erreicht

3.4.2008
eine Stunde Physiotherapie u. abends 2 Stunden die Stimmbänder bewegt...
Nach der Chorprobe noch 20 Min flott marschiert

4.4.2008
Muskeltraining der etwas anderen Art ... lange Rede kurzer Sinn, ich war abends im Kabarett SIMPL u. die Lachmuskulatur wurde arg strapaziert... wie gut dass ich auf dem Gebiet schon ordentlich durchtrainiert bin, denn sonst gäb's da auch einen Muskelkater, wie heute morgen nach der Physio von gestern...

5.4.2008
2 Stunden marschiert (ohne Stöcke u. Sitzpause) - eine Wucht, was bin ich ausdauernd geworden...

6.4.2008
den Kilometerstand am Ergometer um 5 km aufaddiert... bin nun bei 255 km angelangt - sollte schon mehr sein, aber immerhin habe ich diese Woche 3x am Heimtrainer gestrampelt, die Woche davor nur gerade einmal, das war sehr dürftig, muss jetzt ein wenig aufholen... also mit Vollgas in die kommende Woche...

7.-9.4.2008
jeweils den Kilometerstand am Ergometer um 5 km aufaddiert
(in Summe sind es nun 270 km; in diesem Monat sollten noch wenigstens 60 km dazukommen um im Plan zu bleiben, stöhn...)
am 7.4. bin ich auch 2 Stunden rumgestiefelt, ich war also auf den Beinen u. das fast nonstop;
am 8.u.9. habe ich mir außer dem Ergometer bewegungstechnisch gar nichts gegönnt, wenn ich das rumkurven im Büro am Schreibtischsessel mal nicht dazurechne - naja morgen erwartet mich eh wieder eine Stunde Folterkammer sprich Physiotherapie...

...stöhn ich muss Einiges nachtragen habe hier in meinem Tagebuch geschluddert...

10.4.2008
1 Stunde Physiotherapie, schweisstreibend wie immer, habe aber auch viel Lob geerntet;
abends wie meistens am Donnerstag 2 Stunden im Chor geträllert...

11.4.2008
eine halbe Stunde stramm gehen und damit hat es sich gehabt...

12.4.2008
eigentlich mehr gesessen als gegangen, jaja der Heurige in Neudörfl (bzw. unser Mini-RO-Treffen in NÖ) hat mich wieder vom Sport abgehalten... faule Ausrede ich weiß ich weiß...

13.4.2008
eine halbe Stunde stramm gehen und damit hat es sich auch am Sonntag gehabt... herje...

14.-16.4.2008
jeweils den Kilometerstand am Ergometer um 5 km aufaddiert, also es geht doch...
Am 15.4. bin ich auch noch eine halbe Stunde stramm gegangen, das war mein erster u. vorerst letzter Versuch die Firma mit Öffis zu erreichen; das mit den vielen Stiegen steigen ist so eine Sache, da meldet sich meine neue Hüfte noch verdammt zickig zu Wort u. auch das übrige Gelenks- u. Sehnengerüst macht da nicht mit. Ganze 2 Tage nach meinen Stiegen-Expeditionen hat meine rechte Archillessehne gezogen was das Zeug hergab, die soll bloss artig sein, ich kann nix Neues gebrauchen...

17.4.2008
.. ja Chorprobe (Stimmbandmassage) war u.a. heute, dem ist nichts mehr hizuzufügen... Physiotherapie ist erstmal 2 Wochen urlaubsbedingte Pause...

18.4.2008
Heute bin ich noch und nöcher durch Wien gestiefelt; anfangs noch ohne dann aber mit NW-Stöcke, also ich habe zwangsweise (3 Termine am Stück) einen Stadt-Marathon vom Feinsten hingelegt, meine Beine summen...

...du meine Güte schon wieder lange nix geschrieben hier, herje...

19.4.2008
Nachmittags bin ich losgezogen u. eine Stunde marschiert, abends habe ich dann nur noch meine Lachmuskeln bei einem italienischen Abend trainiert... allerdings hat heute ab mittag auch mein ISG gezickt, das war so nicht ausgemacht

20.-23.4.2008
jeweils den Kilometerstand am Ergometer um 5 km aufaddiert, also es geht doch wieder... JUHU ich habe am 22.4. nun 300 Kilometer am Ergometer geschaaaft!!!

24.4.2008
nur die wöchentliche Stimmbandmassage...
Physiotherapie - noch ist Pause...

25.4.2008
5 km am Ergometer

26.4.2008
eineinhalb Stunden marschieren

27.4.2008
den Wien-Marathon nur in der Glotze bestaunt, also wieder so ein Passivtag, schrecklich

28.4.2008
mal wieder 5 Km am Ergometer gestrampelt, eine Stunden marschiert

29.4.2008
nur vor der Blechkiste (PC) gehockt, obwohl ich Urlaub habe, seufz...

30.4.2008
eine Stunde marschiert u. eine Stunde wieder Physiotherapie;
Kilometerstand 315 km; in diesem Monat nur 70 km gestrampelt, das ist ZU WENIG HEUL - u. das alles nur weil ich so faul bin... wenn ich bedenke, dass ich in den ersten 7 Wochen des Jahres schon 160 km geschafft habe, dann ist das jetzt in den anderen 10,5 Wochen mit 155 km in Summe ein einziges Trauerspiel!!!

Aktualisiert: 30.04.2008 um 19:09 von Sylvia_cP

Kategorien

Kommentare

Trackbacks