RSS-Feed anzeigen

Mimimami

Los gehts, Tag 3

Bewerten
Jetzt nehme ich schon den dritten Tag das Cortison. Heute muss ich schon wieder rückwärts gehen, aber in kleinen Schritten. Jeden Tag 5mg weniger. Nur doof, dass sich die Tabletten so schlecht teilen lassen. Das gibt dann Brösel.

Gestern abend waren meine Kniee dick, rot und ganz warm. Hmmmm, ob es unter Cortison auch eine Erstverschlimmerung der Symptome gibt? Das hatte ich nämlich noch nicht, dass sie auch rot und warm werden. Das war ja bis jetzt immer das Manko.

Wenn ich abends im Bett liege, fangen die Gelenke tierisch an zu pochen. Hand- und Fingergelenke, Zehen-und Fußgelenke. Ist doch eigentlich komisch.

Meine Waage ist sehr böse zu mir. Sagte sie mir doch heute früh, ätsch, 1,5 Kg mehr in 2 Tagen. Boah ey, ich glaub ich spinne. Und Durst habe ich auch seit 2 Tagen. Komme mir vor, wie in der Wüste, nur ohne Wasser. Soviel wie ich die letzten 2 Tage getrunken habe, trinke ich sonst in einer Woche. (Vergesse ich immer)

Na, da frage ich doch glatt mal die Profis im Forum, die wissen das doch bestimmt.

Aber alles in allem bin ich zufrieden. Kaum Steifigkeit, weniger Schmerzen. Eigentlich bin ich doch angenehm überrascht.

Nur die verdammten Kniee wollen nicht mitspielen. Jeden Tag werden die Schmerzen schlimmer. Heute musste ich 2x 30 Tropfen Valoron nehmen, dass ich sie einigermaßen erträglich finde. Das finde ich schon heftig.

Da muss doch noch mal ein Fachmann rann. Kann es sein, dass es wirklich nur davon kommt, dass die Kniescheiben pur auf dem Gelenk rumrobben?

Fortsetzung folgt.....

Aktualisiert: 05.04.2008 um 19:28 von Mimimami (Was wichtiges vergessen)

Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks