RSS-Feed anzeigen

simonico

Quensyl

Bewerten
Zitat Zitat von simonico Beitrag anzeigen
hallo in der runde.....soll in zwei Wochen mit Quensyl anfangen ,das soll Sulfasalazin ersetzten ,nehme auch Mtx und Prednisolon dazu.....bin in Moment sehr deprimiert...war heute beim Rheuma doc.,und ich dachte ich kann schon morgen mit der Therapie anfangen weil Mtx und Predni reichen nicht....nun soll ich erst nach dem Feiertage damit anfangen wegen der möglichen Nebenwirkungen unter anderem Hautausschlag!!!und soll wieder mit Prednisolon nach oben gehen!!!Schon wieder .....seit Dezember ist nur ein auf und ab damit ,ich will einfach nicht mehr !!!Welche Erfahrungen habt ihr mit Quensil und Hautausschlag oder andere Nebenwirkungen? Habe versucht positiv mit der Sache umzugehen ,nun bin ich etwas verunsichert!!!Danke schon mal für eure antworten!!
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Kakadu13
    Hallo simonico!

    Ich nehme seit März Quensyl bei Psoriasisarthritis. Davor habe ich Metothrexat gespritzt, aber nicht vertragen.
    Beim Quensyl habe ich keine Nebenwirkungen, aber leider auch keine Besserung. Jetzt soll wieder umgestellt werden auf Biologica.
    Dir gute Besserung!

Trackbacks